3 Fragen an … Nick Crosbie, AirClad

08.02.2017

Einrichtungen, die jederzeit und an jedem Ort den Anforderungen entsprechen: Pop-ups und mobile Strukturen für den Messebau und Live Events werden immer interessanter. AirClad ist eines dieser Systeme, die überall eingesetzt werden können. Nick Crosbie, Creative Director bei AirClad, gibt einen Einblick in die AIR-Lounge auf der EuroShop 2017.

Foto: Nick Crosbie; copyright: AirClad

Nick Crosbie ist Creative Director bei AirClad; © AirClad

Was steckt hinter der Idee von AirClad?

AirClad ist eine Weiterentwicklung unserer aufblasbaren Produktreihe an Pop-up Veranstaltungsstrukturen. Ursprünglich wollten wir ein VIP-System für Luxus-Eventaktionen entwerfen, aber als das System sich weiterentwickelte, stellten wir fest, dass das AirClad System die Idee der mobilen Strukturen auf ein Niveau bringt, bei dem eine kurzzeitige Struktur zum architektonischen System verwandelt werden kann. Wir nennen das "FastArchitecture" (Deutsch: schnelle Architektur), einen Bereich, in dem wir Lösungen und Produkte von der Stange liefern, die sowohl für einmalige Veranstaltungen als auch als dauerhafte Struktur verwendet werden können. AirClad ist als komplettes maßstabsgerechtes Modularsystem ausgelegt, das 100 prozentig mehrfach verwendbar ist.

Wie funktioniert das Ganze?

AirClad ist ein Rahmensystem mit einer druckdichten Verschalung, das eine Spannung zwischen den Luftzellen und dem AirClad Rahmen herstellt, die wiederum die ganze Struktur steif werden lässt. Alle Kräfte werden innerhalb des Systems eingegrenzt, was es möglich macht, das AirClad System fast überall auf der Welt zu nutzen, ohne dass Bodenbefestigungen oder Ballast nötig sind.

Das AirClad System wurde in den letzten Jahren entwickelt, um neben seinen natürlich verbesserten strukturellen Qualitäten auch ein einzigartiges, anspruchsvolles Design zu bieten. So kann das AirClad System fast überall ohne Bodenbefestigungen oder Ballast eingesetzt werden. Dies wird durch die druckdichte Verschalung erreicht, die wiederum die Spannung im Rahmen des AirClad Systems erzeugt, wodurch eine starre Struktur entsteht.

Was können Besucher der EuroShop von Ihnen erwarten?

Wir werden einen speziellen Bereich namens AIR-Lounge präsentieren, der gemeinsam von EuroShop und AirClad organisiert wird. Das Motto der Sonderfläche lautet: Mach langsamer, lass Dich auf ein Luftkissen nieder, tanke auf und schlummere noch ein wenig … Lass Dich von einem VR (virtuellen) Urlaub verzaubern, inspiriert von der schnellen Architektur der Zukunft. Mehr wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Kommen Sie einfach in Halle 5 / Stand E42 vorbei und entspannen Sie in unsere AIR-Lounge.

Interview: Melanie Günther; EuroShop.de