3 Fragen an … Ralf Gladis, Computop GmbH

23.02.2017

Ein kanalübergreifendes Einkaufserlebnis ist heute wichtiger denn je. Das gilt auch für die Auswahl der Bezahlmöglichkeiten. Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor für Konversion und Umsatz ist die Betrugsprävention. Wie Omnichannel Payment sicher und komfortabel wird, erklärt Ralf Gladis, Geschäftsführer der Computop GmbH.

Foto: Ralf Gladis; copyright: Computop GmbH

Ralf Gladis ist Geschäftsführer der Computop GmbH; © Computop GmbH

Herr Gladis, warum ist es heutzutage für Einzelhändler wichtig, dem Kunden ein kanalübergreifendes Einkaufserlebnis zu bieten?

Für die Marke des Händlers ist das Einkaufserlebnis entscheidend. Alle Verkaufskanäle müssen das Markenimage unterstützen, denn der Konsument nähert sich dem Einkauf heute situativ: in der S-Bahn mit dem Smartphone, in der Mittagspause am PC und abends auf der Couch mit seinem Tablet. Oder beim Einkaufsbummel in der Innenstadt. Händler müssen die Erwartungen ihrer Kunden in jeder Situation und auf allen Kanälen erfüllen, um die Kunden zu gewinnen und zu binden.

Welche Rolle spielt hier der Bezahlvorgang selbst?

Jeder Kunde bringt Erwartungen an den Bezahlvorgang mit. Im Ladengeschäft präferieren manche Kunden die Kreditkarte, andere zahlen lieber mit Debit-Karten oder Lastschrift. Viele Touristen zahlen lieber in ihrer Währung. Zufrieden ist der Kunde nur, wenn er die Wahl hat. Online ist das noch wichtiger: Ist die Auswahl an Zahlarten zu klein, sind Bestellabbrüche so gut wie sicher. Ein Kunde präferiert PayPal, der nächste zahlt lieber mit Kreditkarten und ein anderer mit giropay oder auf Rechnung. Wer die Erwartungen nicht erfüllt, wird mit Bestellabbruch bestraft.

Noch ein Erfolgsfaktor für Konversion und Umsatz: Omnichannel Betrugsprävention muss wiederkehrende Kunden auf allen Kanälen erkennen und den Einkauf erleichtern. Schwer darf es nur für Betrüger sein.

Auf der EuroShop 2017 können Besucher an Ihrem Stand erfahren, wie der stationäre Handel von Technologien aus dem eCommerce profitieren kann. Welche Lösungen werden Sie präsentieren?

Computop stellt Omnichannel Payment und digitale Einkaufsprozesse mit Self-Scanning Apps vor. Auch die Sicherheit steht im Fokus: Wir zeigen POS- und mPOS-Terminals von CCV, PAX und Verifone, die eine hochsichere und zertifizierte Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung (P2PE) von Computop nutzen. Die Bezahlterminals sind leicht in Kassen zu integrieren, und der Verschlüsselungsstandard PCI P2PE schützt nicht nur den Handel vor Datendiebstahl. Er schützt auch die Daten der Kunden, und der Händler spart sich Aufwand und Kosten von PCI Sicherheitsaudits. Bei Computop ist Omnichannel Payment sicher und komfortabel.

Interview: Melanie Günther; EuroShop.de