ALDI SÜD beglückwünscht seine ausgezeichneten Auszubildenden

© obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Sandra Fuchs, Dennis Greven, Jennifer Koch, Sebastian Schorr, Romy Kemptner (von links nach rechts). (© obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD)

19/01/2015

Regelmäßig gehören sie zu den besten Deutschlands: die Auszubildenden von ALDI SÜD. Und auch 2014 belegen sie in ihren Bundesländern wieder Spitzenplätze. Sieben der ALDI SÜD Auszubildenden haben es in diesem Jahr geschafft, Landesbeste zu werden. Eine von ihnen schaffte es dank ihrer herausragenden Leistung jetzt sogar zur bundesbesten Auszubildenden im Beruf Verkäuferin.

Am 8. Dezember wurde sie dafür bei der 9. Nationalen Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer ausgezeichnet. Ihr und allen weiteren gebührt der besondere Dank von ALDI SÜD. Die Unternehmensgruppe ist stolz auf die Preisträger und natürlich auch auf die Leistungen der übrigen Absolventen dieses Jahrgangs.

In dem Erfolg der Auszubildenden sieht ALDI SÜD sein besonderes Engagement im Bereich Berufsausbildung bestätigt. Als Arbeitgeber bietet ALDI SÜD als international erfolgreiche Unternehmensgruppe beste Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Dazu gehört bereits während der Ausbildung eine weit über dem Durchschnitt liegende Vergütung und exzellente Zukunftsmöglichkeiten, wie eine mögliche Aufnahme in das Nachwuchsförderungsprogramm.

Abhängig von ihren Leistungen während der drei Ausbildungsjahre zum Kaufmann im Einzelhandel werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Nachwuchsförderungsprogramm aufgenommen und damit zum Filialführungsnachwuchs befördert. Das Programm beinhaltet Schulungen und Seminare zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, wie etwa zum Thema "Führungskommunikation", oder das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung.

ALDI SÜD hat sie ausgebildet:

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Sankt Augustin: Lisa Weltner, Auszubildende der ALDI SÜD Filiale Bad Hönningen, hat die Abschlussprüfung mit Bestnote absolviert. Sie darf sich über die Auszeichnung als bundesbeste Auszubildende im Beruf der Verkäuferin freuen. Lisa Weltner wurde von der IHK Dortmund bereits als Landesbeste Nordrhein-Westfalen im Ausbildungsberuf Verkäuferin geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Eschweiler: Dennis Greven, Auszubildender der ALDI SÜD Filiale an der Süsterfeldstraße 63 in Aachen, wurde von der IHK Dortmund als Landesbester Nordrhein-Westfalen im Ausbildungsberuf Verkäufer geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Kerpen: Jennifer Koch, Auszubildende der ALDI SÜD Filiale in Hürth, wurde von der IHK Dortmund als Landesbeste Nordrhein-Westfalen im Ausbildungsberuf Verkäuferin geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Bous: Sebastian Schorr, Auszubildender im Bereich Logistik in Bous, wurde von der IHK Saarland als Landesbester Saarland im Ausbildungsberuf Fachlagerist geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Wittlich: Sandra Fuchs, Auszubildende der ALDI SÜD Filiale in Wadern, wurde von der IHK Saarland als Landesbeste Saarland im Ausbildungsberuf Verkäuferin geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Ketsch: Romy Kemptner, Auszubildende der ALDI SÜD Filiale an der Hockenheimer Landstraße 4/4 in Schwetzingen, wurde von der IHK Reutlingen als Landesbeste Baden-Württemberg im Ausbildungsberuf Verkäuferin geehrt.

  • ALDI SÜD Regionalgesellschaft Langenselbold: Ein Auszubildender der ALDI SÜD Filiale in Goldbach wurde von der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern als Landesbester Hessen im Ausbildungsberuf Verkäufer geehrt.



Quelle: Unternehmensgruppe ALDI SÜD