11/02/2011

AWEK AG

AWEK fokussiert auf Usability bei Kassenoberflächen

AWEK, Komplettanbieter von Kassensystemen, präsentiert auf der Messe EuroShop 2011 in Düsseldorf ein neues Graphical User Interface (GUI) der Kassensoftware euroCASH. Die Oberflächen wurden unter Gesichtspunkten von Usability und Ergonomie farblich und inhaltlich gestaltet. AWEK zeigt die neuen Oberflächen der euroCASH in Halle 6, Stand E/41.

Auf der EuroShop 2011 präsentiert AWEK eine neue Version der grafischen Oberflächen der Kassenlösung euroCASH. Das Design optimiert die Gruppierung von Buttons und setzt auf eine farbliche Trennung der Funktionen. So kann sich der Benutzer immer an den gleichen Farben orientieren und leicht die richtigen Buttons finden, da diese immer analog gruppiert sind.

Der Bildschirm erleichtert durch die neue Farbgebung und Gestaltung die Arbeit am Kassenarbeitsplatz. Kassierer, die schon mit den Funktionen von euroCASH vertraut sind, finden die bekannten Funktionen schnell wieder. Die Buttons sind logisch nach ihrem Zusammenhang angeordnet, zum Beispiel sind alle Tasten, die mit dem Bon zusammenhängen in der Nähe des Bons positioniert. Da Bilder für das menschliche Gehirn einfacher zu erfassen und zu merken sind, besitzt das GUI leicht verständliche Icons. Sie können auch von ausländischen Mitarbeitern und Menschen mit Schreib- und Leseschwäche schnell gelernt werden.

Bei der Entwicklung des GUIs stehen Usability, Gebrauchstauglichkeit, User Experience und Mensch-System-Interaktion im Vordergrund. Die Buttons folgen daher einem Workflow-Schema. So werden beispielsweise nur für die jeweilige Kassensituation relevante Funktionen eingeblendet.

Eine hohe Usability führt dazu, dass die Nutzer die Kassensysteme nicht nur effektiv und effizient bedienen, sondern auch mit Begeisterung. Die Kundenzufriedenheit steigt und das wirkt sich positiv auf die Umsätze aus.“, sagt Andreas Berger, Vorstand der AWEK AG. „Die nächste Generation der Kassenoberflächen, die wir auf der EuroShop zeigen, ist absolut intuitiv bedienbar.“

Um die neuen GUIs auf Usability hin zu optimieren, hat AWEK im Dezember 2010 eine eigene Feldstudie durchgeführt und arbeitet an gemeinsamen Studien mit der Fakultät Wirtschaftsinformatik der Hochschule Deggendorf, die auf Usability Engineering spezialisiert ist. Mit der geplanten Weiterentwicklung der Oberflächen sollen sämtliche Prozesse auf intuitive Bedienerführung und Ergonomie hin ausgerichtet werden.

AWEK präsentiert die neuen Oberflächen der euroCASH auf der Messe EuroShop 2011 in Düsseldorf vom 26. Februar – 2. März 2011 in Halle 6, Stand E/41.