10/02/2011

AWEK AG

AWEK macht Kassen bereit für mobiles Couponing

An den Kassensystemen von AWEK können zukünftig mobile Coupons eingelöst werden. Mit dem Update auf euroCOUPON und der Anbindung an das neue Verfahren „open wallet“ von acardo können Einzelhändler Coupons vom Handy an der Kasse akzeptieren. Ein Barcodescanner ist bei dem Verfahren nicht erforderlich. AWEK zeigt die Neuentwicklung auf der EuroShop in Düsseldorf in Halle 6, Stand E/41.

Mit der Verbreitung von Smartphones und iPhones nimmt das Interesse der Verbraucher an Coupons, Gutscheinen und Rabattaktionen zu. Die Einlösung von Coupons vom Handy an der Kasse unterlag jedoch bisher Restriktionen durch Barcodescanner, die häufig nicht in der Lage sind, Coupons von Displays auszulesen. „open wallet“ von acardo kombiniert mit der Softwarelösung euroCOUPON wickelt mobile Coupons an der Kasse ohne zusätzliche Barcodescanner ab.

Mobiltelefon wird zum Couponheft
Die mobile Couponlösung baut auf die bestehende Kassensystemanbindung von AWEK auf. So können Händler flächendeckend oder regional Couponing-Aktionen durchführen. Der Bezug von mobilen Coupons erfolgt über viele Plattformen wie Coupon-Anbieter, Internet-Versender, Einzelhändler oder Empfehlungen. Auch lokale Dienste stellen Coupons in der Nähe vom Standort zur Verfügung.

euroCOUPON löst sowohl mobile als auch gedruckte Coupons ein. Die Coupons werden präzise und zuverlässig am Kassensystem erfasst und abgewickelt. Per Knopfdruck erkennt das Kassensystem, ob ein gedruckter oder mobiler Coupon eingelöst wird.

„Coupons sind ein wichtiges Marketinginstrument im Handel, weil selbst geringe Einlösequoten zu großen Umsatzsteigerungen führen. Zukünftig wird mobiles Couponing nicht mehr aus dem Handel wegzudenken sein“, sagt Andreas Berger, Vorstand der AWEK AG. „Wir planen in naher Zukunft die erste Pilotinstallation von mobilem Couponing bei einem unserer Kunden durchzuführen.“

AWEK präsentiert die Lösung euroCOUPON auf der Messe EuroShop 2011 in Düsseldorf vom 26. Februar – 2. März 2011 in Halle 6, Stand E/41.