06/12/2013

LOG-IT GmbH

Absatzpgnose + Disposition: Erstklassige Warenverfügbarkeit für Möbel und Wohnaccessoires bei kika/Leiner

St. Pölten. Mit 69 Einrichtungshäusern in acht Ländern, einem breiten Sortiment vom praktischen Accessoire bis hin zur Hightech-Gesamtlösung und 7.700 Mitarbeitern zählt die kika/Leiner-Gruppe zu den führenden Einrichtungshändlern Europas. Allein das rund 100.000 m² großeLogistikzentrum in St. Pölten verlassen durchschnittlich 41.000 m³ Ware jeden Monat. Zudem wartet jedes einzelne Möbelhaus mit einer Palette von mehr als 50.000 Angeboten auf, weshalb das Traditionsunternehmen über ein ausgefeiltes Supply Chain Management verfügt. Um seine marktführende Stellung in Punkto Warenverfügbarkeit und Lieferservice auch vor dem Hintergrund des dynamischen Wachstums weiter ausbauen zu können, führt kika/Leiner nun unternehmensweit das Bestandsmanagementsystem MPD ein und setzt damit auf ein vorausschauendes und marktorientiertes Demand Planning.


www.kika.com www.leiner.at