23.11.2011

BIXOLON Europe GmbH

BIXOLON stattet SecurLog mit 700 mobilen Druckern des Typs SPP-R200 aus

Der Begriff „Sicherheit“ steht im Geld- und Werttransport auch für in höchstem Maße nachvollziehbare Prozessketten und Arbeitsabläufe. Damit diese garantiert werden können, bedarf es einer entsprechend hochpräzisen und zuverlässigen technischen Basis. Aus diesem Grund vertraut der Anbieter für bundesweite Geld- und Werttransporte, SecurLog, auf BIXOLON und rüstete jüngst auf: Mit 700 mobilen Thermodirektdruckern.

Der mobile SPP-R200 ermöglicht den Mitarbeitern der SecurLog ab sofort das unkomplizierte Ausdrucken von Belegen in Verbindung mit einem mobilen Scanner. Jeder Kunde, der SecurLog Werte übergibt, erhält nun sofort eine Quittung mit Informationen über deren Verbleib. Darüber hinaus kann der Kunde erkennen, welcher SecurLog-Mitarbeiter wann die Werte bei ihm abgeholt hat. "Die Geschwindigkeit des Druckers und seine prompte Ansprache auf das BlueTooth-Signal sind ein erheblicher Vorteil für SecurLog. Auch die Robustheit des Gehäuses und der Mechanik war ein Entscheidungskriterium für den SPP-R200", so Arndt Gelenkirchen, CIO von SecurLog.