24.02.2017

Classen Holz Kontor GmbH

Classen macht das Renovieren leicht – mit Ceramin Vario


Ceramin ist der Werkstoff, aus dem neue Produkte entstehen. Mit Ceramin Vario – einer neuen Wand- und Bodenfliese – bietet die Classen Gruppe jetzt eine echte Alternative zu Naturstein und keramischer Fliese.

Ceramin Vario verfügt über zahlreiche Vorteile, insbesondere bei der Verlegung trendiger Großformate von über 100 cm Länge. Denn eine Fliesenplatte aus Ceramin ist bedeutend leichter als ihr Steinzeug-Pendant. Ceramin VARIO-Elemente lassen sich einfach und sauber verarbeiten und müssen nicht nachträglich verfugt werden. Ein wasserbeständiges Profilsystem zeigt abschließend eine elegante Mikrofuge auf der fertig verlegten Fläche.

Die aktuellen Formatkollektionen 30/60, 40/80 und 40/120 cm ermöglichen außergewöhnlich beeindruckende Verlegebilder an Wand und Boden.

Bestehende Fliesenflächen werden beim Renovieren nicht mit viel Kraft, Aufwand, Lärm und Schmutz entfernt – sie werden ganz einfach überklebt. „So einfach geht's mit Ceramin Vario“ lautet daher folgerichtig die Aussage, die sowohl auf die einfache Handhabung als auch das leichte Verlegen der Fliesenelemente zielt. Zusätzlich wird dies in einem Erklärvideo veranschaulicht, das in aller Kürze die simple Verlegung erläutert.

Leichtgewichtig, aber dennoch robust – wasserfest und hochbelastbar, so stellt sich Ceramin Vario dem Endkunden vor, mit allen Eigenschaften einer Keramikfliese und mehr...

Denn vor allem ist die Ceramin Vario Fliese emissionsarm: von der Herstellung – der Verbindung der Bestandteile bei niedrigen Temperaturen – über die staub- und lärmfreie Verarbeitung bis hin zur fertig verlegten Fläche, die frei von emittierenden Schadstoffen ist. Alle diese positiven ökologischen Eigenschaften wurden Ceramin Vario mit dem Umweltsiegel „Der Blaue Engel – umweltfreundlich, weil emissionsarm“ bestätigt.

Ausstellerdatenblatt