05/07/2013

ConCardis GmbH

ConCardis feiert 10-jähriges Bestehen

ConCardis_Manfred Krüger
Der Kreditkartenacquirer ConCardis begeht in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass empfing das Unternehmen am Montag, den 01.07.2013, rund 300 Mitarbeiter und Geschäftspartner im Schloss Reinhartshausen in Eltville zu einem festlichen Abend.

"Wir freuen uns, dass so viele Gäste erschienen sind, um mit uns das Firmenjubiläum von ConCardis zu feiern", sagt Manfred Krüger, Vorsitzender der Geschäftsführung der ConCardis GmbH. "Wir möchten uns damit bei allen bedanken, die in den vergangenen Jahren dazu beigetragen haben, dass ConCardis heute einer der führenden Dienstleister im bargeldlosen Zahlungsverkehr in Europa ist."

ConCardis entstand 2003 durch die Abspaltung des Geschäftsbereiches Acquiring von EURO Kartensysteme. Die wichtigsten Ziele, die sich das Unternehmen bei seiner Gründung steckte, waren die Komplettierung des Kartenportfolios, die Internationalisierung, die Entwicklung zum Full-Service-Anbieter und der Ausbau des E-Commerce-Geschäfts.

"All diese Ziele konnten wir mit großem Erfolg erreichen - nicht zuletzt, weil wir stets die Wünsche und Anforderungen der Kunden in den Mittelpunkt gestellt haben", resümiert Rainer Sureth, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei ConCardis. "Wir sind zuversichtlich, mit dieser Ausrichtung und der Mithilfe unserer Mitarbeiter und Partner auch in den kommenden zehn Jahren erfolgreich sein zu können."

"ConCardis vertraut auf langjährige, starke Partner und hält damit die eigenen Strukturen schlank", erklärt Dr. Hans-Joachim Massenberg im Namen des Aufsichtsrates von ConCardis. "Diese Ausrichtung ist ein zentraler Baustein des Erfolges von ConCardis in den vergangenen zehn Jahren."

Aus diesem Grund hat das Unternehmen frühzeitig den Processing-Vertrag mit First Data verlängert. "Wir freuen uns, ConCardis auch in der zweiten Dekade seiner Unternehmensgeschichte als Processing-Partner begleiten zu können", betont Wolfgang Heinrich, Sprecher der Geschäftsführung von First Data Deutschland.

Zu den Gästen der Feier zählten auch Vertreter der wichtigsten Kreditkartenmarken in Deutschland und weltweit. "In den vergangenen zehn Jahren hat ConCardis entscheidend dazu beigetragen, dass es in Deutschland immer mehr Akzeptanzstellen für MasterCard gibt - das freut uns ebenso wie die Kunden, die damit bequem bargeldlos bezahlen können", sagt Jürgen Uthe, General Manager von MasterCard. Ottmar Bloching, General Manager Germany von Visa Europe, ergänzt: "Der bargeldlose Zahlungsverkehr ist momentan stark im Umbruch. ConCardis hilft uns, unsere Innovationen an die Händler und letztlich an deren Kunden weiterzugeben."

ConCardis veranstaltete im Rahmen der Jubiläumsfeier zudem eine Spendenaktion, bei der insgesamt 2.000 Euro gesammelt wurden. Der Betrag geht an die Kinderhilfestiftung Frankfurt, die sich um kranke, behinderte oder misshandelte Kinder kümmert. Im Zuge der Spendenaktion hatten die Gäste die Gelegenheit, kontaktloses Bezahlen mit MasterCard PayPass zu testen. Dazu bekamen sie zu Beginn der Veranstaltung eine Prepaidkarte ausgehändigt, die mit jeweils 10 Euro aufgeladen war. An einem Getränkestand konnten die Gäste damit kontaktlos bezahlen. Alle Umsätze, die an diesem Stand getätigt wurden, flossen in den Spendentopf.