13.04.2011

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier auf der Ifsec 2011

Auf der diesjährigen Ifsec, die vom 16. bis 19. Mai in Birmingham, UK, stattfindet, wird Dallmeier ein ganz besonderes Highlight vorstellen: Panomera, eine völlig neuartige HD-Kameratechnologie, die alle bisher dagewesenen Lösungsansätze in den Schatten stellt.

Besuchen Sie uns in Halle 4 am Stand D80!

Panomera ist eine neuartige Kameratechnologie, die insbesondere für die flächendeckende Videoüberwachung weitreichender Areale entwickelt wurde. Sie liefert einen einzigartigen Panorama-Überblick bei gleichzeitiger Echtzeit-Aufzeichnung feinster Details (bis zu 30 Bilder/sec) auch auf große Entfernungen. Dadurch ergeben sich deutlich geringere Anforderungen an die Infrastruktur: Wo bislang mehrere HD-Kameras notwendig gewesen wären, reicht nun ein einziges Panomera-System.

Dabei geht Panomera weit über den herkömmlichen HD 1080p-Standard hinaus. Als ein für jede Kundenanforderung speziell skaliertes Multisensorsystem werden sämtliche Bereiche der gesamten Überwachungsszene in maximaler Detailauflösung gleichzeitig abgebildet. Dadurch wird das Problem von PTZ-Kameras, bei denen sich der Operator zwischen Übersichtsbild oder Detailaufnahme entscheiden muss, gelöst: Unabhängig davon, auf welchen Bereich des Überwachungsgebietes sich ein Operator zu einem beliebigen Zeitpunkt konzentriert, wird mit Panomera immer das gesamte Geschehen aufgezeichnet. Somit kann ein Vorgang, wo immer er sich abgespielt hat, auch im Nachhinein rekonstruiert und alle beteiligten Personen erkannt werden.

Darüber hinaus können Bewegungen von Objekten, wie beispielsweise Personen, auch über lange Strecken ohne Aufzeichnungslücken oder Kamerawechsel nachvollzogen werden – natürlich automatisch durch intelligente Videoanalyse.

Panomera ermöglicht vollen Überblick ohne bewegliche mechanische Teile, dadurch erfolgt auch kein Verschleiß und die Kamera bietet hohe Lebensdauer und langfristigen Investitionsschutz.

Konzept Panomera:
• Einzigartiger Panorama-Überblick
• Gleichzeitig feinste Details auch auf große Entfernungen
• Permanente Aufzeichnung sämtlicher Bildinformationen in Echtzeit (bis zu 30 Bilder/s)
• Deutlich geringere Installations- und Wartungskosten als herkömmliche HD-Kameras