06.01.2012

Online Software AG

Das Regal mit anderen Augen sehen – Innovation der POS

©  	Online Software AG
Die Online Software AG zeigt auf der EuroCIS 2012 Handelslösungen für die Kundenansprache am POS, die über die üblichen Werbegrenzen hinausgehen. Augmented Reallity (AR) Systeme ergänzen die umfangreiche Lösungspalette von Plakatdruck über Instore TV, Waagendisplays und Touchscreen-Systeme sowie Smartphone-Apps.

Mit Augmented Reality (AR), der erweiterten Realität, hat eine neue Ära der digitalen Kundenansprache am POS begonnen. Das Kauferlebnis steht im Vordergrund und wird spielerisch um Angebote, weiterführende Informationen und Beratung ergänzt. „Wenn Sie alle Informationen und Aktionen, die Sie Ihren Kunden gerne bieten würden, real aufstellen, würden Sie Ihre Waren kaum mehr erkennen. Mit Augmented Reality ist das anders, das Ladendesign bleibt unberührt.“ schwärmt Jürgen Berens von Rautenfeld, Vorstand der Online Software AG.

„Mit dem PRESTIGEenterprise Modul für Augmented Reality muss auch kein Händler mehr Platz in wertvollen Regalflächen für Mehrinformationen opfern. In der erweiterten Realität erhält jeder Kunde die Mehrinformation, die er benötigt, um sich für den Kauf zu entscheiden. Die spielerisch dargebotenen Informationen begeistern große und kleine Kunden.“ Augmented Reality bietet nahezu unendlich viele Möglichkeiten für überraschende Werbebotschaften, die beim Kunden ankommen.

Zusammen mit den PRESTIGE Solution Partnern HP, LG Electronics und OKI präsentiert die Online Software AG in Halle 9/Stand C38 Lösungen, die heute schon einsetzbar sind und Basis für weitere Innovationen in der Zukunft bilden. Immer unter dem zentralen Management der marktführenden Softwarelösung PRESTIGEenterprise zeigen auf dem Stand der Online Software AG internationale Anbieter, was sie können: So präsentiert OKI die neuesten Druckersysteme im Kleinformatdruck bis A3 bzw. 1,32 Meter Länge und Hewlett-Packard beeindruckende Large Format Printer für den POS. Weiterhin ergänzt LG Electronics mit leistungsfähigen Digital Signage Display-Lösungen das Portfolio.

Das zentrale Managementsystem PRESTIGEenterprise bietet dazu sämtliche zentral gesteuerten Werkzeuge wie Layout- und Programmanagement-Funktionen an, die alle modernen Ausgabesysteme nutzen – vom Drucker über das Kiosksystem bis hin zum Bildschirm. Kunden werden so „mit allen Sinnen“ angesprochen – sogar ihr persönliches Smartphone wird eingebunden.