Deutlicher Flächezuwachs auf der EuroShop 2014: 16 statt 15 Messehallen

© Messe Duesseldorf
Die EuroShop, The World´s Leading Retail Trade Fair, vom 16. bis 20. Februar 2014 in Düsseldorf, ist bei Ausstellern gefragt wie nie. Insbesondere das Interesse aus dem Ausland ist zu diesem frühen Zeitpunkt bereits sehr hoch.

Schon jetzt, knapp neun Monate vor Beginn der Veranstaltung, ist die Fläche der EuroShop 2011, die bei 108.000 Netto-Quadratmetern lag, bereits erreicht. Damit die Messe dennoch der starken Nachfrage gerecht werden kann, wird die EuroShop in 2014 erstmals 16 statt bisher 15 Hallen umfassen.

Vor allem das EuroShop Segment EuroConcept, und dort insbesondere der Ladenbau-, Beleuchtungs- und Kühlmöbelbereich, sowie das Segment EuroExpo zeichnen sich durch Wachstum aus. Deshalb werden diese Segmente nicht nur die Hallen 9 und 10 (EuroExpo) und 10 – 15 (EuroConcept) füllen, sondern gemeinsam auch noch die Halle 5 belegen. Der Bereich EuroSales wird in 2014 wie gewohnt die Hallen 3 und 4 bele-gen, aber statt der Halle 5 nun die Halle 1 mit hinzu bekommen, die somit erstmals zur EuroShop belegt sein wird.

Das Segment EuroCIS wird wie gewohnt in den Hallen 6 und 7a zu finden sein und ist schon jetzt fast ausgebucht, so dass bei Bedarf auch noch die Halle 7.0 hinzugenommen wird. Insbesondere das Thema E-Commerce wird sowohl an den Ständen, als auch im dazugehörigen Multi-Channel-Forum breiten Raum einnehmen.

Quelle: Messe Düsseldorf