Deutsche KMUs erwirtschaften 80 Millionen Euro

14/04/2014

Beinahe 6.000 heimische klein-und mitteständische Betriebe sowie Jungunternehmer setzen auf das Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI). Im ersten Quartal 2014 haben diese Unternehmer 80 Millionen Mehrumsatz durch 60.000 Geschäftsempfehlungen verbuchen können, damit um 13 % mehr als im Vergleichsquartal 2013. Köln, Bremen, Münster und Osnabrück führen das Ranking der umsatzstärksten Regionen an.

Business Network International ist ein internationales Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen mit derzeit 6.500 Unternehmerteams in über 55 Ländern. In Deutschland sind aktuell 6.000 Unternehmer aufgeteilt in 43 Regionen erfolgreich über BNI vernetzt.

"Diese Umsatzsteigerungen sind das Ergebnis eines strukturierten, professionellen Empfehlungsmarketings, speziell kleine Betriebe profitieren von diesem System" erläutert Harald Lais, Geschäftsführer von BNI Deutschland-Österreich.

"Das besonders Positive daran ist, es funktioniert flächendeckend in Deutschland, in allen Regionen können wir uns über mehr Umsatz für unsere Unternehmer freuen", so Harald Lais weiter.

Quelle: BNI