Die POPAI D-A-CH e.V. Award Gala 2015 in Köln

Erstmalige Verleihung der deutschen Global Awards und der POPAI DACH Lifetime Awards

Bild: Die Trophäen der POPAI DACH Awards.

Seit mehr als 50 Jahren richtet der Verband POPAI (Point of Purchase Advertising International) weltweit POS – Awards aus. (© POPAI D-A-CH e.V.)

06.07.2015

Bereits zum fünften Mal hat sich die Branche zusammengefunden und die besten Displays in über 15 Kategorien einer renommierten Fachjury und dem Publikum auf der EuroCIS 2015 präsentiert. Einen krönenden Abschluss bildete die festliche Gala mit Preisverleihung am 15. Juni in Köln.

In der Flora Köln, einem traditionsreichen Prachtbau mit einem atemberaubenden Park mitten im botanischen Garten, wurden die Preise für die prämierten POS Instrumente, Displays und digitalen POS Medien vor 100 geladenen Gästen vergeben. Erstmalig fanden zwei weitere Verleihungen statt, die Verleihung der deutschen Global Awards Gewinner und die POPAI DACH Lifetime Awards.

Zwei Global Awards für Deutschland

Bei den weltweit durchgeführten Global Awards, in denen sich die Gewinner der Landeswettbewerbe auf der Global Shop in Las Vegas zum globalen Vergleich treffen, konnten zwei von insgesamt 16 Trophäen nach Deutschland geholt werden. Beim internationalen Vergleich setzte sich die Lichtenau Display AG mit dem Theken-Display Batterieform GRÜN und die More Success Marketing GmbH mit dem Customer Product Information System durch.

Vice President Karin Wunderlich: "Bei den Global Awards sind wir als global tätiger Verband in der einzigartigen Position, weltweit Best Practise am Point of Sale erheben, darstellen und auszeichnen zu können; um so mehr erfüllt es uns mit Stolz, dass zwei unserer Award Einreicher auch auf der globalen Plattform bestehen konnten."

POPAI ehrt langjährige Mitglieder

Sieben POPAI D-A-CH Lifetime Awards wurden an besonders langjährige Mitglieder für über 15 Jahre Mitgliedschaft verliehen. Chairwoman POPAI DACH, Susanne Sorg: "In einer Zeit, in der verbindliches Einstehen für eine Non-Profit Organisation immer weniger zu existieren scheint, erfüllt es uns mit Stolz, langjährige Treue dergestalt auszeichnen zu dürfen."

Jury Kapitän und Vorstandsmitglied, Ralf Meyer zu den DACH Awards 2015: "Wir vertreten mit den Awards sowohl in der Qualität der Einreichungen als auch des unabhängigen Richtens unserer Fachjury national und international einen sehr hohen Standard. Dieser zeigt sich insbesondere durch unsere Jury aus über 20 unabhängigen Experten aus der Markenartikelindustrie, dem Handel und der Wissenschaft, die anhand einer Skala nicht nur Optik und Technik, sondern auch die kommunikative Leistung und noch viel wichtiger die Zielerreichung beurteilen."

„State of the Art“ für POS-Marketing

Auch dieses Jahr war es das oberste Ziel, das jährliche Branchenhighlight zu schaffen. Alle eingereichten Projekte sind für die Öffentlichkeit auf der POPAI Webseite einsehbar. Die Einreichmöglichkeit für die POPAI D-A-CH Awards 2016 beginnt im Oktober 2015.

Seit mehr als 50 Jahren richtet der Verband POPAI (Point of Purchase Advertising International) weltweit POS – Awards aus. Die POPAI Awards in USA, Frankreich, England, Australien, Italien, Brasilien, Indien, Portugal, Argentinien, Tschechien, und Russland sind hervorragende Darstellungen des „State of the Art“ für POS-Marketing. Prämiert werden je nach ausrichtendem Land die besten Kreationen des Jahres in allen Bereichen des POS.

Weitere Informationen erhalten Sie fortlaufend auf der Webseite www.popai.de.

Quelle: POPAI D-A-CH e.V.