Die Zukunft des Einkaufens

Retailer müssen sich auf viele Veränderungen einstellen

© panthermedia / Christos Georghiou
Der Handel ist immer im Wandel, denn er ist ein Spiegel der Gesellschaft. Betrachtet man allein die letzten drei Jahrzehnte, wird dies rasch deutlich: Der Siegeszug der Discounter, die rasante Ausbreitung von Shopping-Centern und nicht zuletzt der Erfolg des Online-Handels – das sind nur einige wesentliche Veränderungen in der Handelslandschaft. Aber es geht nicht nur um strukturelle Veränderungen, sondern auch ganz profan um die Frage „Wie kaufen wir in Zukunft ein?“

Interview mit Norbert Rickert, Sales Director Central Europe von Motorola Solutions

© Motorola Solutions
Um Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten und dadurch die Kundenbindung und letztlich den Umsatz zu steigern, müssen Retailer ihren Kunden heute einen bestmöglichen Kundenservice bieten. Nach Meinung von Norbert Rickert von Motorola Solutions werden mobile Kommunikationslösungen entscheidend dazu beitragen, die Interaktion zwischen Kunden und Mitarbeitern zu erhöhen und das Einkaufserlebnis positiv beeinflussen.

Wegbereiter für den Einkauf der Zukunft

© Metro Group
Die Unternehmen der Retail-Branche stehen im Moment vor großen Herausforderungen. Die Ansprüche der Kunden wandeln sich und die technische Weiterentwicklung eröffnet sowohl auf Kunden- als auch auf Händlerseite immer neue Möglichkeiten der Information und Interaktion. Diesen nötigen Modernisierungsprozess aktiv mitzugestalten ist der Anspruch der METRO GROUP Future Store Initiative. Im real,- FUTURE STORE in Tönisvorst können die Kunden bereits heute erleben, wie der Einkauf der Zukunft aussehen wird.