27.04.2011

dlv - Netzwerk Ladenbau

Die Zukunft sichern


dlv-Ladenbautagung am 19. und 20. Mai 2011 in Hamburg

Unter dem Motto „Die Zukunft sichern“ trifft sich die Branche an der dlv-Ladenbautagung am 19. und 20. Mai in Hamburg. Die Ladenbauunternehmen haben volle Auftragsbücher, der Handel ist investitionsfreudig. Die Krise scheint fast vergessen. Jetzt heißt es, die Zukunft im Auge zu behalten und die richtigen Weichen zu stellen. Darüber diskutieren dlv-Mitgliedsunternehmen und Gäste mit hochkarätigen Referenten auf dem Branchentreff in Hamburg.

Klaus Striebich/ECE erklärt, warum die Zukunft der Shoppingcenter vielsprechend ist und die ECE kräftig investiert. Dieter Lange, gefragter Experte führender Wirtschaftsinstitute, coacht Führungskräfte.

Er erklärt, was erfolgreiche Unternehmen ausmacht und wie man es schafft, von Anfang an die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a.D., gibt einen Überblick über die derzeit mehr als bunte Politiklandschaft. Die mittelständisch geprägte Ladenbaubranche darf mit Blick auf seine Rede gespannt sein, wohin der Zug rollt.

Hamburg hat in den letzten Jahren durch den Neubau der Hafen-City Furore gemacht. Die Elbphilharmonie
geriet wegen explodierender Baukosten in die Schlagzeilen, wird aber wegen ihrer anspruchsvollen Architektur bewundert. Grund genug für das dlv — Netzwerk Ladenbau, die schöne Hafenstadt für die Ladenbautagung auszusuchen.

Die Ladenbautagung wird unterstützt durch unsere Sponsoren:

-Bothe-Hild GmbH, Hersteller qualitativ hochwertiger Tore,
-Forbo Flooring Systems, Weltmarktführer bei Linoleum-Bodenbelägen,
-Hera GmbH & Co. KG, Spezialist für Lichtsysteme,
-Project Floors, Anbieter von Designbodenbelägen,
-Werkstoff Verbund Systeme GmbH, Anbieter innovativer Plattenwerkstoffe.

Die Teilnahmegebühr beträgt 400,- Euro für Mitglieder und Teilnehmer der Swiss Shopfitters, 325,- Euro für jeden weiteren Teilnehmer eines Mitgliedsunternehmens oder der Swiss Shopfitters bzw. 800,- Euro für Nichtmitglieder.

Das Programm zur Veranstaltung und die Anmeldeunterlagen finden Sie auf der dlv-Homepage unter www.netzwerk-ladenbau.de Sie können es auch telefonisch unter 0931/35292-0 anfordern.