14.02.2014

CASIO Europe GmbH

Digital Signage hat viele Gesichter – CASIO Projektoren haben die passende Technik

Düsseldorf, 16. Februar 2014 — Informationssysteme und Werbeflächen sind immer häufiger digital. Überall, wo großflächig Informationen zum Dauereinsatz kommen oder bewegte Werbebotschaften die Aufmerksamkeit erhöhen, kommt Digital Signage zum Einsatz. Ob Edge Blending, Rückprojektion oder Bodenpräsentation — CASIO bietet Digital Signage Lösungen für unterschiedlichste Einsatzgebiete.


Die revolutionäre quecksilberfreie Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle von CASIO ermöglicht eine außergewöhnlich lange Einsatzzeit von bis zu 20.000 Stunden. Damit sind die Geräte von CASIO hervorragend für einen 24-Stunden-Einsatz geeignet. In
Geschäften oder Unternehmen, bei denen der Strom nachts abgeschaltet wird, muss der Projektor nicht separat heruntergefahren werden, da keine Abkühlphase notwendig ist.
Morgens startet der Projektor automatisch mit dem Einschalten des Stromes und ist dank der Quick Start & Stop Funktion innerhalb von nur 5 Sekunden einsatzbereit.
Als Datenquelle dient ein PC, USB-Stick oder Mediaplayer. Sofern ein USB Stick als Datenquelle genutzt wird, starten die darauf gespeicherten Inhalte dank der Autorun Funktion ebenfalls automatisch. Nutzt man einen Mediaplayer, können Inhalte schnell und einfach über das Netzwerk gewechselt werden.


Ein Projektor — viele Vorteile
Was ist schöner? Mit einem Projektor alle Freiheiten zu genießen oder mit einem Flatscreen schnell an Grenzen zu stoßen? Ein Projektor benötigt nur eine sehr geringe Stellfläche und wirkt dezent. Die Größe der Projektion ist äußerst flexibel. Darstellungen über 152 cm (60 Zoll) sind einfach zu realisieren — und preiswerter als Flachbildschirme mit vergleichbarer Präsentationsfläche. Für ungenutzte Fensterflächen bietet sich der
Einsatz einer Rückprojektionsfolie zur Präsentation der Botschaft auf Glasflächen in beliebigen Formen an. Schaufenster können so attraktiv für Werbung genutzt werden, Supermärkte Angebote aufmerksamkeitsstark visualisieren, Firmen ästhetisch und dezent ihr Logo präsentieren. Digital Signage mit Rückprojektionsfolie bietet sich auch für schlichte, wechselnde Beschreibungen, z.B. auf Messen, an — ohne die Durchsicht zu
beeinträchtigen, wie beispielsweise bei Flatscreens, Werbetafeln oder -plakaten.


Brillanz bei heller Umgebung und großen Flächen — das Dual Projection System
Für Projektionen in heller Umgebung oder auf großen Flächen bietet CASIO das Dual Projection System, XJ-SK600, an. Diese Komplettlösung, bestehend aus einer Box mit zwei fest installierten Projektoren und der geometrischen Korrekturbox, erzeugt eine Projektion mit einer Lichtleistung von bis zu 6.000 ANSI-Lumen. Das Bild ist äußerst hell und brillant, sogar bei einer Projektionsfläche von 300 Zoll — also mehr als 7,5 Meter.
Mit der geometrischen Korrekturbox, YA-S10, lassen sich Unebenheiten der Projektionsfläche leicht ausgleichen. Verzerrungen sind auf Knopfdruck mit der Fernbedienung begradigt. Auch Projektionen auf sonst unbespielbaren Untergründen, wie gekrümmten Oberflächen, über Eck oder auf runden Säulen, sind mit der Box problemlos möglich. Auf Flughäfen und Messen werden die Stärken vom Dual Projection System besonders deutlich.


Botschaften im XXL-Format — Edge Blending mit CASIO
Um sehr große, breite Flächen lebendig zu gestalten, bietet es sich an, mehrere Projektoren mit der Edge Blending Technologie gemeinsam einzusetzen. Projektionen von vielen Metern Breite oder Höhe sind so einfach zu realisieren. Die Größe der
Präsentationsfläche ist flexibel und preiswerter zu bespielen als mit vergleichbar großen Videowänden.
Ob Flure auf Flughäfen oder lange Wege auf Messen, mit dem Edge Blending Verfahren werden Besucher eindrucksvoll angesprochen und sicher zum gewünschten Ziel geführt.
Ferner können komplette Messewände oder Abteilungen in Fachmärkten attraktiv gestaltet werden.



Weitere Informationen unter www.casio-projectors.eu oder www.casio-europe.com