28.04.2011

ETHALON GmbH

ETHALON unterstützt Hamburger Grundschule mit Laptops


Die ETHALON GmbH, unabhängige IT-Tochter der Ludwig Görtz GmbH, engagiert sich für eine bessere Computer-Ausstattung an Hamburger Schulen. Dazu stellt das Hamburger IT-Unternehmen regelmäßig Laptops, die im Unternehmen nicht mehr gebraucht werden, Schulen für das multimediale Lernen zur Verfügung. Jetzt gingen in einem ersten Schritt elf Laptops an die Grundschule Winterhuder Weg. In einem zweiten Schritt erhält die Grundschule weitere Workstations.

„Als IT-Unternehmen liegt uns die Computerausbildung des Nachwuchses sehr am Herzen“, so Norbert Gödicke, Geschäftsführer der ETHALON GmbH. „In der Schule haben Kinder bereits die Gelegenheit, spielerisch den Umgang mit Computern zu lernen. Zudem werden Schüler sachgerecht in die Verwendung von Computer und Internet eingeführt, so dass sie auch vor Gefahren besser geschützt sind.“ ETHALON plant, sich auch in Zukunft für die Ausstattung von Schulen mit Computern einzusetzen. Für dieses Jahr können noch weitere Schulen mit Laptops unterstützt werden.

Die Grundschule Winterhuder Weg setzt auf die mediale Erziehung ihrer Grundschüler. Dafür gibt es den eigenen Unterrichtsschwerpunkt Lernen mit neuen Medien. „Im Rahmen unseres Medienunterrichts wollen wir unsere Schüler zu einem bewussten und kreativen Umgang mit dem Computer anregen. Eine Verbesserung der bestehenden Ausstattung ist daher mehr als willkommen“, freut sich Christoph Cleve, Computerbetreuer für die Grundschule Winterhuder Weg. „Der Fokus auf die mediale Erziehung und deren Umsetzung im Schulalltag macht aus unserer Sicht sehr viel Sinn“, so Norbert Gödicke zu den Gründen für die Wahl der Grundschule Winterhuder Weg.

Interessierte Grundschulen können sich für das Projekt „Laptops an Grundschulen“ der ETHALON GmbH unter presse@ethalon.de melden.
Bild: Laptop-Übergabe an die Grundschule Winterhuder Weg