23.01.2015

SMF KG Systemberatung Müller & Feuerstein

Einfacher Spendenvorgang, größere Spendenbereitschaft

Spenden per QR-Code

Wie ein vereinfachtes Spendensystem Notleidenden hilft


Speziell zur Weihnachtszeit ist die Spendenbereitschaft in Deutschland besonders groß. Ist der Entschluss für eine Spende gefasst, sollte der Vorgang, Geld für eine gute Sache zu geben, so einfach wie möglich sein.


Bisher setzten Spendenorganisationen daher auf einprägsame Ziffernfolgen bei der Kontonummer. Doch seit Einführung von BIC und IBAN lassen sich kaum die eigenen Kontodaten merken, wie soll es dann erst mit fremden Daten sein? Auch das Ausfüllen von Überweisungsträgern und komplizierte Abbuchungsverfahren stehen in dieser hektischen Zeit häufig der Großzügigkeit im Wege.


Die Hilfsorganisation MISEREOR arbeitet in diesem Jahr erstmalig mit einer Spendenmöglichkeit via PayPal QRShopping. Über das Scannen eines QR-Codes vom Informationsflyer kann der Leser in wenigen Schritten mit dem Smartphone einen Wunschbetrag für blinde und sehbehinderte Kinder in Ruanda spenden.


PayPal QRShopping basiert auf einer von der SMF KG entwickelten Technologie (www.enjoyqr.de), die eine schnelle und sichere Zahlungsabwicklung mit dem Smartphone ermöglicht. Dazu Diethard Feuerstein, Geschäftsführer der SMF KG: „Diejenigen, die spenden wollen, können nun mit ihrem Smartphone mit wenigen Klicks bezahlen. Der gewünschte Betrag wird über das PayPal-Konto abgerechnet. Nie war Helfen einfacher.“


Spendenorganisationen ermöglichen den Helfern durch Anzeigen des QR-Codes auf Flyern oder anderen Medien nicht nur zu jeder Zeit und an jedem Ort zu spenden, sondern vereinfachen dadurch auch deutlich die Zahlungsabwicklung. Der Spender benötigt weder Bargeld noch seine Kontoinformationen, sondern nutzt einen Standard-QR-Code-Reader und sein PayPal-Konto zur Durchführung seiner Spendenüberweisung.


Das gerade erst mit dem Westfälischen IT-Preis ausgezeichnete Verfahren wurde von SMF konzipiert und ist seit 2012 die stabile Basis von PayPal QRShopping.


Probieren Sie es doch einfach aus: Scannen, Wunschbetrag auswählen, bezahlen mit PayPal, fertig!