18.10.2013

Enso Detego GmbH

Enso Detego beruft Dr. Andreas Stockert zum Vorsitzenden des Unternehmensbeirates

Enso Detegos Unternehmensbeirat Dr. Andreas Stockert

(Graz, Österreich, 1. Oktober 2013) – Enso Detego GmbH, ein führender Anbieter von RFID-Produkten und -Lösungen für den Bekleidungshandel und die Lebensmittelindustrie, gibt die Ernennung des Branchenexperten Dr. Andreas Stockert zum Vorsitzenden des Unternehmensbeirates bekannt.



Dr. Stockert verfügt über langjährige Erfahrung in der Fashion-, Logistik- und Konsumgüterindustrie sowie im internationalen Handel. Seit 1987 hatte er zahlreiche Führungspositionen inne, wie etwa Vorstand COO/CIO bei Hugo Boss, Senior Vice President bei Kühne+Nagel, Direktor Supply Chain und Generalbevollmächtigter bei Charles Vögele, oder Geschäftsführer und Partner bei Roland Berger Strategy Consultants und KSA Kurt Salmon Associates.



„Mit Dr. Stockert haben wir einen sehr erfahrenen Kenner der Bekleidungsindustrie gewonnen, der uns unterstützen wird, Enso Detego auf dem europäischen Markt noch stärker zu positionieren. Als führender Anbieter von RFID-Lösungen für die Fashionbranche ist es unser Ziel, unseren Kunden einen Mehrwert durch die Steigerung von Umsatz und Effizienz in der gesamten Wertschöpfungskette zu bieten”, sagt Ewald Braith, CEO von Enso Detego.



“Im Bekleidungshandel setzt man zunehmend auf RFID-Systeme, um Multi-Channel-Strategien effizient zu gestalten und dadurch die Kundenbindung zu steigern. Enso Detego bietet seinen Kunden seit Jahren modular aufgebaute und markterprobte RFID-Komplettlösungen für die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zum Einzelhandel. Ich freue mich, meine Erfahrung in der Bekleidungsindustrie in das Unternehmen einbringen zu können und dem gesamten Team beratend zur Seite zu stehen”, sagt Dr. Stockert.


Dr. Stockert ist Honorar-Professor am angesehenen AMFI Amsterdam Fashion Institute für Demand Chain Management. Er studierte Volkswirtschaft an der Johannes Gutenberg-Universität, wo er auch promovierte.