01/03/2017

Star Micronics EMEA

Erleben Sie die POS- und mPOS-Drucklösungen der Zukunft mit Star Micronics auf der EuroShop 2017

Der internationale POS-Druckerhersteller Star Micronics stellt auf der EuroShop 2017 (5.– 9. März 2017, Messe Düsseldorf) sein ständig wachsendes Angebot an POS- und mPOS-Drucklösungen aus, die den Anforderungen der sich schnell verändernden Einzelhandelsumgebung gerecht werden. Am Stand von Star (Stand-Nr. 6 / E41) werden auch einige seiner Partner vertreten sein, darunter Bizerba, Bit Baker (Flour.io), helloCash, Inventorum, iZettle und intelligentpos, The Pricing People sowie Qudini.

 

Besucher können am Stand eine breite Palette von Lösungen erleben, wie z. B. die neue CloudPRNT™-Technologie von Star, die Cloud-Anbindung auf jeder Stufe und Remote-Drucken direkt von einem Webserver auf beliebigen Star-Druckern ermöglicht. Darüber hinaus wird Star den SM-L300 vorstellen, das neueste Modell seines umfangreichen Angebots an mobilen Druckern, und die neuesten Funktionen seiner Bluetooth-Drucker-/Kassenschubladen-Kombination mPOP™ vorführen.

 

Die Etiketten-, Ticket- und Belegdrucker TSP654II, TSP743II und TSP847II sowie der Küchendrucker SP700 von Star können mithilfe der kostengünstigen HI X Connect-Schnittstelle problemlos aufgerüstet und zu Remote-Cloud-Druckern gemacht werden. Der Drucker TSP654II HI X mit integrierter Schnittstelle ist bereits Cloud-fähig.

 

Die HI X Connect-Schnittstelle, die in kompatible Druckermodelle eingebaut werden kann, ist eine vielseitige, zukunftssichere Lösung mit einer Vielzahl von Anbindungsoptionen und Entwicklungstools. WLAN-, USB- und Ethernet-Verbindungen können gleichzeitig verwendet werden, wobei Druckaufträge der Reihe nach abgearbeitet werden.

 

 

Star CloudPRNT ermöglicht das sichere Remote-Drucken von einem Webserver auf Star-Druckern überall auf der Welt ohne komplizierte Netzwerkkonfigurationen, da keine lokalen POS-Terminals oder PCs benötigt werden. Diese Lösung ist ideal für Cloud-basierte POS-Anwendungen wie Regaletikettierung, Click & Collect, Restaurant-Anbindung und Kuriersendungen.

 

Die Vielseitigkeit von HI X Connect wird durch die kostenlose digitale Belegplattform und AllReceipts™-App von Star weiter erhöht. Dieser Service ermöglicht die Anmeldung bei der Druckerschnittstelle, um Belege und Coupon-Bilder automatisch zu Star Cloud Services hochzuladen. Kunden können diese anschließend auf ihr Mobilgerät herunterladen, indem sie den automatisch erzeugten QR-Code scannen.

 

Dieser Service bietet den großen Vorteil, dass das Abrufen von Belegen über QR-Codes (anders als elektronische Belege) anonym, sicher und schnell ist, da Kunden keine persönlichen Details wie ihre E-Mail-Adresse angeben müssen – angesichts der Datenschutzbedenken vieler Kunden ein attraktives Merkmal.  

 

Für mobile Anwendungen hat Star einen weiteren einzigartigen mobilen Drucker speziell für den POS- und Logistik-Bereich auf den Markt gebracht. Der benutzerfreundliche SM-L300 mit OLED-Display bietet sowohl Bluetooth 4 (BLE) als auch Bluetooth Classic und kann damit Verbindungen zu mehreren Apple iOS-Geräten herstellen. Der 80-mm-Drucker kann im Geschäft und im Außendienst Belege oder Berichte erstellen und sowohl herkömmliche als auch ablösbare Etiketten ohne Trägermaterial in Breiten von 40 bis 80 mm bedrucken. Außerdem verfügt er über Reflexmarken-, Durchlicht- und Papierende-Sensoren.

 

Der vielseitige Drucker, der am Gürtel getragen werden kann, kann im Akkubetrieb (Akkulaufzeit von 13 Stunden) oder mit der Kfz-Halterungsoption und der 5-V-Desktop-Ladestation eingesetzt werden. Er erfüllt in Bezug auf den mobilen Einsatz alle Wünsche und kann sogar per Micro-USB-Kabel aufgeladen werden. Der Star WebPRNT™-Browser, der das direkte Drucken aus dem Web vereinfacht, sowie die App PassPRNT™ von Star zur Übertragung von Druckdaten, stellen die passende Software zur einfachen Integration dieses hochmodernen mobilen Druckers bereit.

 

Für Einzelhändler, die eine Bluetooth-Drucker-/Kassenschubladen-Kombination wünschen, stellt das mPOP von Star eine kostengünstige, leichte und angesichts einer Höhe von 10 cm und Breite von 30 cm auch platzsparende Lösung dar. Das mPOP, bei dem die Belege vorn ausgegeben werden, kann problemlos unter der Theke aufgestellt werden, um noch mehr Platz zu sparen. Da das mPOP mit allen wichtigen Betriebssystemen funktioniert, u. a. Apple iOS, Android und Windows, ist es eine vielseitige Bluetooth-Lösung, die mit kompatibler POS-Software und einem Kartenzahlungssystem sofort einsatzbereit ist.

 

Zu den neuesten erweiterten Funktionen des mPOP zählen 2D-Barcode-Scanner-Unterstützung für den branchenführenden DS9209 sowie die Unterstützung einer zweiten Kassenschublade dank eines zusätzlichen DK-Ausgangs für beliebige RJ11-Kassenladen. Für das neue kompakte USB-Kundendisplay SCD222 (2 x 20 Zeilen) von Star ist auch SDK-Unterstützung verfügbar.

 

Mit der POPPack-Option, die einen hochwertigen schwarzen oder weißen Tablet-Ständer (andere Farben auf Wunsch verfügbar) und eine Metallplatte umfasst, kann eine optisch ansprechende mPOS-Station geschaffen werden. Das flexible POPPack-Design bietet neben der zusätzlichen Sicherheit, die in Einzelhandelsumgebungen benötigt wird, gleichzeitig auch Mobilität. Dadurch kann die mPOS-Station bei Geschäftsschluss sicher aufbewahrt oder an einen anderen Ort gebracht werden.

 

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics EMEA, erklärte dazu: „Star erweitert und optimiert ständig die Funktionalität seiner POS- und mPOS-Lösungen, um die sich ändernden Anforderungen von Einzelhandel und Gastronomie zu erfüllen. Da am Stand von Star auf der EuroShop 2017 auch mehrere unserer mPOS-Partner vertreten sein werden, können die Besucher den erfolgreichen Einsatz unserer Lösungen in einer Vielzahl von Anwendungen und Umgebungen erleben.“ 

 

Alle erwähnten mPOS-Produkte sind im Apple Store und von Händlern in ganz Europa erhältlich.

 

Ausstellerdatenblatt