15.03.2013

InterCard AG

Erneut kontinuierliches Wachstum bei InterCard

Im Kalenderjahr 2012 verzeichnete die InterCard AG mit 422 Mio. Transaktionen und einer Steigerung von +10,2 % zum Vorjahreszeitraum erneut ein stetiges, gutes Wachstum.

Der für den Handel verarbeitete Umsatz stieg um 11,7 % auf 21 Mrd. Euro. Der Anteil der ec-Karten-Umsätze mit eigenem Clearing und der Anteil der abgewickelten Kreditkarten-Umsätze nahmen besonders stark zu. Erstmals wurden im gesamten Jahr kontaktlose Zahlungen verarbeitet und es erfolgten die ersten Transaktionen im eigenen V PAY-Acquiring. Im produktiven Betrieb wurden dabei 15.000 kontaktlose Transaktionen mit einem Durchschnittswert von 46,- Euro und einem „Tap and Go“-Anteil von 40 % abgewickelt.

Die Anzahl der aktiven Terminals und Kassenplätze erhöhte sich leicht um 2,7 % auf 64.500 zum 31.12.2012.
Das Geldautomatengeschäft wurde im Rahmen eines Management-Buy-Out in eine neue Struktur überführt. InterCard bleibt aber weiterhin aufsichtsrechtlich verantwortlich für die Auszahlung an ca. 280 Geldautomaten der IC Cash Service GmbH mit ca. 95.000 Auszahlungen pro Monat.