EuroCIS Forum 07.03.2017

Halle 6 / Stand I75

Foto: Juliane Fenske

Moderation: Juliane Fenske

Uhrzeit

Titel

Referent

11:00-11:30 Uhr

Revolution im E-Commerce beginnt mit AutoStore im Lager

Wegen des konstanten Wachstums stellt sich die Bike24 GmbH in der Logistik Entwicklungen, bei denen Prozessoptimierungen oder Ressourcensteigerungen allein nicht mehr ausreichen. Das automatische Kleinteilelager AutoStore eröffnet im Zusammenspiel mit flexiblen Prozessen neue Lösungswege.

Timm Armbrust, Bike24 GmbH/ Jan Daske, SALT Solutions AG

Foto: Timm Armbrust und Jan Daske

11:30-12:00 Uhr

'Me-commerce' Versus E-commerce: How Retailers are Fighting Back with Experiential In-store Personalisation

Tat Tran, Roland DG

Foto: Tat Tran

12:00-12:30 Uhr

Digital P.O.S. - Nutzen der Digitalisierung von Kassen- und Filialprozessen

Jeder spricht von Digitalisierung - was bedeutet sie konkret für ein Handelsunternehmen? Im Vortrag geht Roland Weigandt – Berater bei factor:plus – auf den Nutzen moderner Technologien im Digitalisierungs-Kontext ein.

  • Neue Services für Konsumenten: Touchpoint Kasse - vom Checkout zum Service-Point
  • Optimierungspotentiale der Supply-Chain-Prozesse zwischen Filiale und Zentrale
  • Benefits im Betrieb durch intelligente Tools

Roland Weigandt, factor:plus, IT-Informatik GmbH

Foto: Roland Weigandt

12:30-13:00 Uhr

IDC - Elevating Retail in the Digital Transformation Era

IDC predicts that by 2018, 30 percent of major retailers will adopt a retail omnichannel commerce platform, improving customer experience, process efficiency and inventory management. A critical success factor will be finding new ways of innovating rapidly and scaling results quickly across the organization. Please join IDC and Toshiba in this session for a discussion on the innovation vision, approach, and digital transformation use cases that will raise expectations in retail in the next decade.

Ivano Ortis, IDC Europe

Foto: Ivano Ortis

13:00-13:30 Uhr

"Why is the Product Positioning a Breakthrough in Store Automation?"

René van der Horst, Pricer

Foto: René van der Horst

14:00-14:15 Uhr

Spielend Einkaufen - Interaktive Stelen als Touchpoint für Gamification

Digitale Werbeflächen (Digital Signage) in der Praxis. Optimierung dank Gamifizierung von grundlegenden Kommunikations- und Verkaufsprozessen. Durch Interaktion mit den Betrachtern, etwa über Smartphones, wird der Kunde am POS individuell angesprochen und zum Engagement animiert.

Ibrahim Mazari, dimedis GmbH

Foto: Ibrahim Mazari

14:15-14:30 Uhr

Keyless Access: Innovation For Consumer Electronic Security Displays

Keys are an outdated format to arm/disarm security displays.  Learn how keyless access transforms the way you do business.

14:30-14:45 Uhr

Use your ERP up to POS and Back and Experience Shoe Passion's Butler

Shoe Passion is using the Shoe Butler to digitize shoe shopping and enhance customer satisfaction.

Peer Hohn, Microsoft Partner - Phizzard GmbH

Foto: Peer Hohn

14:45-15:00 Uhr

Instore Musik und Audio Lösungen für Retail 4.0

Marco Pompili, Axis Middle Europe

Foto: Marco Pompili

15:00-15:30 Uhr

The Future of Connected Products is Here - Are You Ready?

Discover how IoT will change the future of retail.

Bill Toney, Avery Dennison RBIS

Foto: Bill Toney

15:30-16:00 Uhr

Changing the Economics of Retailing with Machine Learning

CONTROL, ENHANCE, DELIVER - Machine Learning is the core of next generation of Retail applications. With Machine Learning, retailers have achieved double-digit benefits by using a more advanced approach to Demand Forecasting, Replenishment and Price Optimization. Measure to manage - The retailers that have and will succeed have aligned brand promise, customer experience and profitability in every interaction.

Michael Klausmeyer, Blue Yonder GmbH

Foto: Michael Klausmeyer

16:00-16:30 Uhr

How to Get Smart Data from Big Data?

How can companies make use of big data volumes and how analytics can help with getting real-time information and making smart decisions.

Harry Horn, Scala

Foto: Harry Horn

16:30-17:00 Uhr

Store as a Service

Handelsunternehmen halten immer Ausschau nach rentableren und effizienteren Wegen, ihre Filialtechnologie zu verwalten und betreiben. Entdecken sie, wie Diebold Nixdorf Händler dabei unterstützen kann, neue Betriebsmodelle für ihr Filialumfeld zu finden. Entscheidend ist es für sie ‚Always On‘ zu sein, Diebold Nixdorf stellt die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit für alle Transaktionen sicher.

Wolfgang Künkler, Diebold Nixdorf

Foto: Wolfgang Künkler

17:00-17:30 Uhr

Diebstahlvemeidung im Tabak-Kassenkorb

Oliver Voßhenrich, POS-Tuning

Foto: Oliver Voßhenrich

Weitere Veranstaltungen im EuroCIS Forum

Das Rahmenprogramm der EuroShop 2017 in der Übersicht

Seit Jahren gehören aktuelle und zukunftweisende Foren zum attraktiven Rahmenprogramm der EuroShop. Hier finden Sie Trends und Entwicklungen, Fachbeiträge und Wissensaustausch sowie Diskussionsrunden über die wichtigsten Themen der internationalen Handelswelt.