12.01.2011

MOTOROLA GmbH

EuroShop-Statement von Norbert Rickert, Sales Director Central Europe, Motorola Solutions

Motorola Solutions auf der EuroShop 2011, Halle 06, Stand A61
„Motorola Solutions zeigt auf der EuroShop 2011 in Düsseldorf wie Retail-Unternehmen durch innovative Lösungen die Zufriedenheit ihrer Kunden weiter steigern sowie die Bestands- und Lagerverwaltung optimieren können. In Halle 06 auf Stand A61 stellen wir gemeinsam mit Partnern unser breites Portfolio an mobilen Computern, Scannern und WLAN-Lösungen sowie das umfassende Serviceangebot für den Handel vor.

Neben den Produktneuheiten zeigt Motorola, wie mit dem Portable Shopping System (PSS) die Kundenzufriedenheit im Einzelhandel zukunftsweisend gesteigert werden kann. Erst kürzlich hat die Lebensmittelkette Feneberg als erster Retailer in Deutschland die neue Shopping-Lösung auf Basis des Motorola Selbstbedienungsterminals MC17 eingeführt. Der Vorteil des neuen Systems besteht darin, dass Wartezeiten an der Kasse verkürzt und der Kundenservice verbessert wird. Denn Kunden scannen mit dem MC17 die Produkte direkt nach der Entnahme aus dem Regal ein und legen sie dann in ihren Einkaufskorb. Nach dem Einkauf wird der Handscanner nur noch ausgelesen, so dass ein erneutes Einscannen und Auspacken der Artikel entfallen. Gemeinsam mit unserem Partner Re-Vision zeigen wir diese Technologie am Stand und bieten Besuchern der EuroShop 2011 die Gelegenheit, sich über die neuesten Lösungen und Trends für den Einzelhandel zu informieren.“