16.12.2013

dlv - Netzwerk Ladenbau e.V. Deutscher Ladenbau Verband

EuroShop 2014 – der dlv ist dabei!

INSIDER-Interview mit Elke Moebius, Director EuroShop


Jetzt vormerken: vom 16. bis zum 20. Februar 2014 ist wieder Showtime in Düsseldorf. Die EuroShop 2014 findet zum 18. Mal statt. Als internationale Leitmesse für Handelsinvestitionen versammelt sie auf 200.000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche mit über 2000 Ausstellern aus 50 Ländern das Who is Who der Ladenbauer, Store Planer, Zulieferer und Messebauer.


107.000 Fachbesucher aus aller Welt wollen das sehen und besuchen diese Messe. In Halle 10 ist der dlv mit einer Fläche von über 1100 Quadratmetern der größte Stand. Mit dabei sind die dlv-Mitgliedsunternehmen


Armstrong DLW GmbHBORM-INFORMATIK GmbHBroki Metallwaren GmbH& Co. KGdecor metall GmbHELEKTRA Gesellschaft für elektrotechnische Geräte mbHGlasfischer Glastechnik GmbHIFFLAND AGKorda Ladenbau GmbHLadenbau Johann Weimann GmbHLüning Ladenbau GmbHMOprojects GmbHNeschen AGOldenburger Shop Interior GmbH & Co. KGRudolf Ostermann GmbHSchmitt Ladenbau GmbHTDX GmbH Technisches Licht-DesignTELENOT Electronic GmbHWHD Wilhelm Huber Söhne GmbH & Co. KG


Besuchen Sie uns am dlv-Stand: 10H21 und 10H41!


INSIDER-Interview mit Elke Moebius, Director EuroShop


INSIDER fragte Elke Moebius, Projektleiterin bei der Messe Düsseldorf für die EuroShop: Alle drei Jahre wieder: die EuroShop 2014 steht vor der Tür. Was sollten Besucher auf keinen Fall verpassen?


Die Besucher sollten auf keinen Fall die einmalige Gelegenheit verpassen, Retail-Lösungen zum Anfassen von Anbietern aus aller Welt live zu erleben. Nirgendwo kann der Handel eine so breite Palette an Entwicklungen, Lösungen und Innovationen im direkten, internationalen Vergleich erleben und mit Experten diskutieren, wie auf der EuroShop in Düsseldorf. Die EuroShop 2014 präsentiert sich mit über 2000 Ausstellern auf mehr als 113.000 m² Netto-Ausstellungsfläche größer, vielfältiger und kreativer als je zuvor.


Natürlich bietet jedes der vier Segmente seine eigenen Highlights. Mein persönlicher Tipp ist im Segment EuroConcept die Lighting Designers ́ Zone. Sie feiert in 2014 Premiere, ist aber schon jetzt vollständig ausgebucht. Ich bin gespannt auf die Kreativität der unabhängigen Lichtplaner und Lichtdesigner, die sich auf dieser Sonderfläche präsentieren werden. Sie sind nicht an einen Hersteller, ein Produkt oder eine Marken gebunden, können frei agieren und somit auch ganz eigene Visionen entwickeln, in die sie Produktideen aus aller Welt einfließen lassen.


INSIDER: Der Online-Handel wächst, im stationären Handel werden Flächen reduziert. Wie geht es im stationären Handel weiter? Wird die EuroShop als weltgrößte Messe für Handelsinvestitionen darauf Antworten geben?


Ja, und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen werden innerhalb der EuroCIS die Themen Mobile, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing breiten Raum einnehmen. Der Kunde von morgen erwartet bei immer mehr Sortimenten, den Einkaufskanal frei bestimmen zu können, somit wird die Integration und Verknüpfung der unterschiedlichen Kanäle, d.h. stationäres Geschäft, Web und Mobile, für viele Handelsunternehmen eine der größten
Herausforderungen der kommenden Jahre.


Diese Thematik greifen sowohl zahlreiche EuroCIS-Aussteller an ihren Ständen auf, als auch das Multi Channel Forum, welches erstmals zur EuroShop stattfinden wird. Organisiert vom E-Commerce-Center Handel am IFH Köln, werden Strategien für den Handel der Zukunft erörtert und Best Practise Beispiele aus dem Bereich Multi Channel Retail vorgestellt.


Die EuroShop 2014 reagiert aber auch im Segment EuroConcept auf den Wandel im Handel. Denn gerade wegen des wachsenden Online-Handels braucht der Verbraucher zusätzliche Anreize, um ein Geschäft zu betreten und dort auch einzukaufen. In vielen Branchen kommt deshalb der Inszenierung des Geschäfts eine immer größere Bedeutung zu. Dies wird sich deutlich in den neuesten Ladenbau- und Architekturlösungen auf der EuroShop 2014 niederschlagen.


Die Shopbeleuchtung entdeckt z.B. immer stärker die grundlegenden Gestaltungsmittel der Theater- und Opernbühne für die Verkaufswelt. Die Angebotspalette der EuroShop wird für viele Handelsunternehmen eine wertvolle Inspirationsquelle auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft sein.