EuroShop 2017 in Düsseldorf: Messebau, Messe-Design und Event at its best

Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

Neues Expo und Event Forum wartet mit spannenden Vorträgen für Live-Marketing-Profis auf

 

Vom 05. bis 09. März 2017 findet in Düsseldorf, die EuroShop, The World´s No. 1 Retail Trade Fair, statt. Sie ist die weltweit führende Fachmesse für den gesamten Innovationsbedarf des Handels und seiner Partner. Eine der sieben EuroShop Dimensionen widmet sich speziell den Themen Messebau, Design und Event. Denn längst handelt es sich bei modernen Retail-Stores auch um Inszenierungen der Live-Kommunikation, womit sich die Themen Ladenbau und Messebau, Storedesign und Kommunikationsdesign immer mehr annähern.

In der Dimension Expo und Event Marketing werden zur kommenden EuroShop allein über 270 internationale Aussteller auf 13.000 m² netto (Hallen 4 und 5) vertreten sein. Mit Unterstützung des FAMAB (Verband direkte Wirtschaftskommunikation) und des IFES (International Federation of Exhibition and Event Services) ist dieser Bereich innerhalb der EuroShop zu einem einmaligen Come-Together der Branche geworden.

Einen besonderen Anziehungspunkt in 2017 wird das erstmalig auf der EuroShop stattfindende Expo und Event Forum bieten. An allen fünf Messetagen steht es exklusiv im Zeichen aktueller Themen der Expo- und Event-Szene. Organisiert wird das Forum-Programm vom FAMAB, IFES, dem Studieninstitut für Kommunikation (Düsseldorf) und dem m+a report. Themen wie z.B. „Exhibition stands in the context of contemporary design trends“, „Gamification“, „Brand spaces – erlebnisorientierte Markenführung“, „Sustainable solutions for the industry“, „Neue Materialien“; „Corporate Architecture“ oder auch „Schöne neue Welt: Wie Virtual Reality die Messelandschaft verändert“ werden vorgestellt und diskutiert. Alle Vorträge werden simultan (deutsch/englisch) übersetzt. Das vollständige Programm ist unter www.euroshop.de/Foren abrufbar.

Die EuroShop 2017 ist für Fachbesucher von Sonntag, 05. März 2017, bis Donnerstag, 09. März 2017, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 70,- Euro (50,-- Euro im Online-Vorverkauf (e-Ticket), die 2-Tageskarte 90,-- Euro (70,-- Euro im OVV) und die Dauerkarte 150,-- Euro (130,-- Euro im OVV). Die Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zur EuroShop mit VRR-Verkehrsmitteln (Verkehrsverbund-Rhein-Ruhr).

EuroShop Basics:

Im Jahr 1966 wurde die EuroShop erstmals von der Messe Düsseldorf veranstaltet und findet im Drei-Jahres-Turnus statt. Ideeller Träger ist das EHI Retail Institute. Die letzte EuroShop im Jahr 2014 verzeichnete 2.229 Aussteller aus 56 Ländern auf über 116.000 m² netto Ausstellungsfläche und 109.496 Fachbesucher, davon 63 Prozent aus dem Ausland. 

Weitere Informationen unter www.euroshop.de.

Ihr Presse-Kontakt:
Dr. Cornelia Jokisch, Tanja Karl
Tel.: +49 (0)211/4560-998/-999
Fax: +49 (0)211/4560-8548
Email: JokischC@messe-duesseldorf.de
KarlT@messe-duesseldorf.de

Stand: Februar 2017
Ihr Presse-Kontakt:

Cornelia Jokisch
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-998
Fax: +49 (0)211 4560-87998
JokischC@messe-duesseldorf.de

Tanja Karl
(Assistenz)
Tel.: +49 (0)211 4560-999
Fax: +49 (0)211 4560-87999
KarlT@messe-duesseldorf.de