23/10/2013

EXPOTECHNIK Heinz Soschinski GmbH

Expotechnik gewinnt beim German Design Award 2014

Markeninszenierung für Deutsche Telekom AG überzeugt Jury

Taunusstein, 21. Oktober 2013. Expotechnik ausgezeichnet: Der Rat für Formgebung hat die Markeninszenierung des Taunussteiner Unternehmens für die Deutsche Telekom AG auf der MEDICA beim German Design Award mit einer Special Mention gewürdigt. Die Jury zeigte sich dabei besonders überzeugt von der Designqualität.

Die Expotechnik Group erhielt die begehrte Auszeichnung in der Kategorie Architecture and Interior Design für besondere Designqualität. „Wir freuen uns sehr über den Preis, gerade in dieser Kategorie. Das Urteil der Jury unterstreicht, wie wirkungsvoll eine Markeninszenierung sein kann, wenn Kommunikations- und Standkonzept aus einer Hand stammen – und es zeigt, dass wir unsere Leistung im Bereich Kreation weiterentwickelt haben“, sagt Patrick O. Soschinski, Group President der Expotechnik Group.

Für den Messeauftritt der Deutschen Telekom AG auf der MEDICA 2012 in Düsseldorf entwickelte Expotechnik sowohl das Kommunikationskonzept als auch das Standdesign. Aus der Kombination entstand eine informative und ganzheitliche Inszenierung, die den Produkten der Telekom einen optimalen Entfaltungsraum bot. Die Messepräsenz zeichnete sich dabei besonders durch eine interaktive Gestaltung aus.

Der German Design Award ist eine vom Rat für Formgebung verliehene Auszeichnung für herausragende Produkte, Dienstleistungen und Persönlichkeiten der internationalen Designszene. Seit drei Jahren wird er jährlich in zehn Kategorien vergeben. Dieses Jahr gingen insgesamt 1.900 Einreichungen ein. Die Preisträger wurden von 30 Designexperten aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft ermittelt.