12.04.2013

GK SOFTWARE AG

Fashion-Kette Modis entscheidet sich für Filial-Lösung der GK SOFTWARE AG

Der schnell wachsende russische Betreiber von Fashion-Department Stores Modis hat sich für den Einsatz von SAP Point-of-Sale by GK entschieden.

Damit konnten die Lösungen der GK SOFTWARE AG erstmalig erfolgreich durch SAP in Russland vertrieben werden. Modis wird seine rund 65 Stores in Russland mit der neuen Filiallösung ausstatten. Im Fokus steht dabei die nahtlose Integration in das SAP Retail-System, die eines der Alleinstellungsmerkmale von SAP Point-of-Sale by GK ist. Die Anpassung der Standardlösung an die speziellen Anforderungen von Modis wird ein russischer Partner übernehmen, der von der GK SOFTWARE AG mit Trainings-, Entwicklungs- und Beratungsleistungen unterstützt wird. Die GK SOFTWARE AG liefert bereits in zwei Projekten in Russland für führende Einzelhändler die Filiallösung und betreut dabei mehr als zehntausend produktive Installationen.

Das Projekt soll noch im Jahr 2013 abgeschlossen werden. Über das Projektvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.