13/12/2013

Futura Retail Solution AG

Futura-Kassen: Von Dubai nach Düsseldorf

Stelle bei Hamburg - Die Kassensoftware Futura4POS hat auch in Dubai Fans. Gerade wurde in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate ein Praxis-Workshop beendet. Futura-Vertreter weltweit ließen sich für den internationalen Vertrieb weiterbilden. Dabei ist Software aus dem Hause Futura Retail Solution AG im Mittleren Osten sogar schon im Einsatz: Ein Versorger in Dubai und eine Baumarktkette in Saudi Arabien kassieren bereits mit dem modernen System. Dazu wurde die Futura4POS vorab ins Arabische übersetzt und die Oberflächenbedienung der dortigen Schreibgewohnheit von rechts nach links angepasst.


Futura4POS wurde bislang in ein Dutzend Sprachen übersetzt. Die Kassensoftware punktet im In- und Ausland mit ihrer technischen Flexibilität: Mit jedem gängigen ERP-System lässt Futura4POS sich verbinden. Damit können alte Kassenlösungen ohne größeren Aufwand durch das stabile und nutzerfreundliche Kassensystem von Futura ersetzt werden.


Für eine Einführung in die technischen Finessen stehen die Futura-Vertreter nicht nur in Dubai zur Verfügung. Futura4POS ist auch vom 16. Bis 20. Februar auf der EuroShop 2014 in Düsseldorf zu erleben.