21/02/2011

Futura Retail Solution AG

Futura4POS in China im Einsatz

Unsere neue, JAVA basierende Kasse hat nun auch das "Reich der Mitte" erreicht! Die ersten 5 Filialen eines bedeutenden australischen Labels und Futura-Kunden mit hunderten von Installationen in Australien und Russland gehen in diesen Tagen live. Die Kasse ist vollständig in Chinesisch verfügbar.

Damit sich aber auch die Stammdaten wie Zahlungsarten, Warengruppen und Bontexte nahtlos integrieren, ist in die Übertragungskette der Daten ein Übersetzungsportal integriert. Damit ist es möglich, diese Texte unabhängig von jeder zentralen Warenwirtschaft in der Sprache des Ziellandes bereitzustellen. Die Übersetzung erfolgt auf einem leistungsfähigen Web-Portal. Link: Futura4POS