05.01.2011

Futura Retail Solution AG

Futura4Retail Warenwirtschaft zum Top Produkt des Handels 2011 nominiert

Futura4Retail Warenwirtschaft zum Top Produkt des Handels 2011 nominiert

TPH2011

Das renommierte Wirtschaftsmagazin Handelsjournal hat die auf Warenwirtschaft und Kassenlösungen spezialisierte Futura Retail Solution AG (www.futura4retail.com) für den bundesweiten Wettbewerb "Top Produkt Handel 2011" nominiert. Die Warenwirtschaft Futura4Retail ist eines von drei nominierten Produkten in der Kategorie Wirtschaftlichkeit. Die Leser des Handelsjournals (Verlagsgruppe Handelsblatt) können bis zum 14. Januar darüber abstimmen, welches der nominierten Unternehmen den Preis in Gold, Silber oder Bronze verliehen bekommt.

Mit der folgenden Beschreibung würdigt die Jury die besondere Innovationsvielfalt in Futura4Retail: Komplett an den ganz speziellen Prozessen eines Unternehmens orientiert, schlägt Futura4Retail ein neues Kapitel in der Warenwirtschaft auf. Anders als die klassischen, eingabenorientierten Warenwirtschaftssysteme passt sich Futura4Retail an den Workflow an. Klassisches Filialmanagement lässt sich hier ebenso integrieren wie lieferantengesteuertes Flächenmanagement. Das System bildet jeden Geschäftsprozess ab, es kann bestehende Daten und Informationen in die mehrdimensionale Stammdatenarchitektur übernehmen. Ein komplett integriertes Datawarehouse erlaubt es außerdem, Planung und Steuerung flexibel zu handhaben. Berichte kann der Anwender so gestalten, wie er sie braucht — keine starren Listen, keine Extra-Programmierung: Auch komplexe Zusammenhänge werden anschaulich aus dem Datenpool des Unternehmens extrahiert. Anwender finden dazu eine an Office-Systemen orientierte Benutzerführung vor und kommen damit umgehend zurecht.