13.01.2012

MICROS-Retail

Geschäftsführerwechsel bei MICROS-Retail Austria GmbH: Neuer Managing Director Andreas Knöbl

©  	MICROS-Retail
Andreas Knöbl übernimmt mit 1. Jänner 2012 die Geschäftsleitung von MICROS-Retail Austria. Er löst damit DI Michael Übleis ab, der das Unternehmen verlässt.

Knöbl hat bereits im Jahr 2007 die Geschäftsführung der Schwesternfirma MICROS-Fidelio, ehemals Hugin Sweda Datensysteme GmbH, übernommen. Andreas Knöbl kam erstmals im Jahre 1994 als Vertriebspartner mit MICROS-Fidelio in Kontakt. Er zählte jahrelang als selbständiger Unternehmer und Leiter der Firma G.I.T. GmbH in Süddeutschland zu den erfolgreichsten Partnern von MICROS-Fidelio. In dieser Funktion war er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern maßgeblich an den wachsenden Marktanteilen und dem steten Fortschritt des Konzerns beteiligt. Als gelernter Hotelfachmann verfügt er über umfangreiches Branchen-Know-how und als gebürtigem Wiener ist ihm der österreichische Markt bestens vertraut.

Als motivierter Managing Director will er nun - gemeinsam mit seinem Führungsteam Ferdinand Wieländer (Vertriebsleiter) und DI Christian Grill (Operations Manager) - auch MICROS-Retail in die Zukunft führen.

Er sagt: “Ich möchte die Qualität für die MICROS-Retail Austria seit 2000 steht, weiter ausbauen und die Innovationsfreudige des Unternehmens stärken. Wir haben mit den neuen Lösungen aus jüngsten Akquisitionen erstmals die Möglichkeit als Full-Service-Provider am Retail-Markt zu agieren! Eine unglaublich spannende Aufgabe!“

In der komplexen Welt des Einzelhandels mit seinen vielfältigen Vertriebskanälen gibt es keine Einheitslösungen, die auf alle Kundenanforderungen passt. Seit über 11 Jahren ist MICROS-Retail Austria (vormals POS Systemhaus) dafür bekannt, innovative und wirtschaftliche Kassenlösungen für nationale und internationale Handelsunternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu entwickeln. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen zu einem der Marktführer im europäischen Raum entwickelt.

Die MICROS Retail Suite bietet ein breit gefächertes Angebot flexibler und modularer Softwarelösungen aus einer Hand: Java-basiert, plattform- und datenbankunabhängig sind alle Lösungen mit verschiedenster Hardware kompatibel und können daher ganz einfach in bereits bestehenden Systemumgebungen eingerichtet werden!

Zahlreiche Entwicklungen zählen zu den Highlights von MICROS-Retail Austria und setzen gemeinsam mit den Kunden wichtige Meilensteine der innovativen Retail-Lösungen:

- Filialsysteme (dStore, xStore)

• Mobile POS (myStore)

• Kundenbindung / Retail CRM (Relate)

• Datenanalyse / Loss Prevention (XBR)

• e-commerce (OCP)

• Product-Lifecycle- & Supply-Chain Management (myCreations)

• Kassen - Waagen - Verbund (dStore on Scale)

• Prozessoptimierung (dStore LiveCenter®)

„Mein Ziel ist es, Erfolge aus der Vergangenheit – wie etwa die besondere Qualitäts- und Termintreue – fortzuführen und auszubauen. Wir wollen die Stärke der Firma beibehalten und die bekannten Markennamen dStore und xStore mit neuem Leben füllen und um neue Produkte verstärken“, erläutert Knöbl.

Eine weitere Vorgabe ist es, den bestehenden Mitarbeiterstand aufzustocken und die Standorte Graz und Ansfelden weiter auszubauen, um den stetig wachsenden Anforderungen der Kunden auch personell gerecht werden zu können.