21.02.2017

NCR GmbH

Globus Supermarktkette in Russland führt Scan & Go-System von NCR ein

Globus Hypermarkets setzt in Russland neues NCR Mobile Shopper-System ein, bei dem Einkäufer Waren während des Einkaufs selbst scannen

Augsburg, 21. Februar 2017 – NCR, ein weltweit führender Anbieter von Omnichannel-Lösungen, hat mit Globus Hypermarkets den ersten Supermarkt im europäischen Raum mit dem NCR FastLane Mobile Shopper ausgestattet. Globus setzt das neue „Scan-as-you-shop“ System in einem Markt im Stadtbezirk Moskau ein. Dort können Kunden seit Mitte Dezember Symbol MC18 Personal Shopper der Firma Zebra nutzen, um selbst die Waren zu scannen, die sie kaufen möchten, und ihren Einkauf an einer Selbstbedienungskasse abschließen.

NCR FastLane Mobile Shopper ist ein neues Produkt im umfangreichen Portfolio an Lösungen, das NCR Einzelhändlern anbietet, um ihr Ladengeschäft als Kernstück des Einkaufserlebnisses neu zu erfinden und flexible Einkaufsmöglichkeiten zu schaffen.

Durch die Einführung der neuen NCR Technologie, bietet Globus seinen Kunden ein einfacheres, angenehmeres Einkaufserlebnis, ohne lange Warteschlangen und ohne, dass die Waren vom Wagen auf ein Förderband und von dort wieder in Tüten verladen werden müssen. Stattdessen können Kunden ihre Einkäufe selbst scannen und gleich einpacken. Um den Einkauf abzuschließen, können die Kunden an Selbstbedienungskassen zahlen. Für Kartenzahlungen stehen NCR SelfServ™ 90 Systeme zur Verfügung, während die NCR FastLane SelfServ™ Checkouts die unterschiedlichsten Zahlungsmittel wie Bargeld, EC- und Kreditkarten, Apple Pay oder Samsung Pay akzeptieren.

„Mit unserem neuen Scan & Go System wird einkaufen schneller und bequemer“, so Denis Rossoshanskij, Leiter Kassensysteme und Prozesse bei Globus Hypermarkets. „Globus gehörte zu den ersten Einzelhändlern in Russland, die Self-Checkout Systeme eingeführt haben. Inzwischen sind diese Systeme ein integraler Bestandteil unserer Transformationsstrategie. Nun gehen wir den nächsten Schritt und bieten unseren Kunden eine Technologie, die ihr Einkaufserlebnis noch angenehmer macht.“

Das NCR System ist voll in die bestehende Kassen-Infrastruktur von Globus integriert und schafft eine Kassenzone, die bedarfsgerecht skalierbar ist. Das Scan & Go System kann Produkt- und Preisinformationen liefern sowie durch die Anbindung an das Globus Treueprogramm auch zielgerichtete Produktangebote liefern.

„Es ist immer eine Freude, mit innovativen Handelsunternehmen wie Globus zusammenzuarbeiten“, kommentiert Stefan Clemens, Area Sales Leader Retail bei NCR. „Unsere beiden Unternehmen setzen auf kontinuierliche Entwicklung, um ihren Kunden neue, bessere Services zu bieten. Die neue Self-Scanning-Lösung ist eine unserer Retail ONE-Anwendungen, der Basis für eine Omnichannel-Plattform, in der alle Zahlungs- und Bestellinstrumente mit den übrigen Einzelhandels-Applikationen gebündelt werden.“

Retail ONE sowie NCR FastLane Mobile Shopper und weitere Einzelhandelsinnovationen von NCR werden vom 5.bis 9. März im Rahmen der EuroShop in Düsseldorf in Halle 6, Stand C09 zu sehen sein.

Über NCR:
Die NCR Corporation (NYSE: NCR) ist ein weltweit führender Anbieter von Omnichannel-Technologien für Unternehmen im Einzelhandel, der Finanzindustrie, Tourismus und Gastgewerbe sowie der Telekommunikations- und Technologiebranche. Zum Angebotsportfolio des Unternehmens gehören Geldautomaten und Kontoservice-Terminals, Kassen und SB-Kassen sowie umfangreiche Softwarelösungen. An den Selbstbedienungssystemen (SB) des Konzerns werden täglich mehr als 550 Millionen Transaktionen verarbeitet; jährlich werden an NCR-Geldautomaten über 50 Milliarden Geldbewegungen verzeichnet. Der Hauptsitz des Unternehmens, das weltweit über 30.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist in Duluth, Georgia (USA). NCR ist in 180 Ländern geschäftlich tätig und in Deutschland seit nunmehr 120 Jahren mit eigenen Niederlassungen vertreten. In Deutschland liegen die Branchenschwerpunkte auf dem Einzelhandel sowie dem Finanzsektor.

Ausstellerdatenblatt