04.01.2012

Höft & Wessel AG

Höft & Wessel: Neuer Partner Telis verstärkt Italiengeschäft

Exklusivpartner für mobile Lösungen von Skeye

Der Weg von Höft & Wessel führt nach Rom:
Mit einem weiteren Partner stärkt der IT- Hard- und Software-Spezialist für Ticketing, Parking und mobile Lösungen sein erfolgreiches Südeuropa- und
Italien-Geschäft: Die italienische Telis S.p.A (Telecommunication Integrated Services), mit Sitz in der ewigen Stadt, unterstützt ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Höft & Wessel-Büro in Mailand den Vertrieb für mobile Terminals der Marke Skeye.

Telis ist ein führender Service- und Lösungsanbieter für Telekommunikation und IT in Italien, der sich für die neue Partnerschaft entschieden hat, um mit der Marktentwicklung Schritt zu halten und um seinen Kunden die besten Lösungen zu bieten.

Als Platin-Partner der Höft & Wessel AG hat der neue italienische Partner ambitionierte Ziele und will dank seines dichten Kunden- und Vertriebsnetzes weiter wachsen. Zum Kundenkreis von Telis in Italien zählt nahezu alles, was im Bereich Telekommunikation und IT Rang und Namen hat: Stammkunde ist die Telekom Italia.

Sehr zur Freude von Peter Siggaard-Andersen, Leiter Skeye Global Channel bei Höft & Wessel: "Durch die Partnerschaft mit Telis stärken wir unsere sehr gute Position im italienischen Markt für mobile Datenerfassung weiter. Skeye und Telis ergänzen sich hervorragend. Vor allem im Bereich des Service- und Lösungsgeschäfts über die reine Hardware hinaus, im Pre- und Post-Sale-Service, werden beide Unternehmen von den gegenseitigen Stärken und Erfahrungen profitieren."

Die Zusammenarbeit mit Telis ist ein weiterer wichtiger Baustein der Internationalisierungsstrategie von Höft & Wessel: Im Jahresverlauf 2011 haben sich bereits 16 neue Partner für Skeye-Produkte von Höft & Wessel entschieden.
Bis Jahresende soll der Umsatzanteil des Partnergeschäfts im Geschäftsbereich Skeye der Höft & Wessel AG auf deutlich über ein Drittel ansteigen.