09.02.2017

Radio P.O.S. GmbH

High-End Instore-Kommunikation mit Premium-Technologie – Radio P.O.S. und P.O.S. Television erweitern Technik-Portfolio in Bild und Ton

Zahlreiche Einzelhandelsketten und Geschäfte erhalten ihr Instore-Radio oder nutzen die Services rund um die Gestaltung der im Geschäft eingesetzten Screens und Displays sowie Digital Signage-Lösungen von Radio P.O.S. und der P.O.S. Television. In den vergangenen 25 Jahren ist das Unternehmen national und international zum führenden Anbieter für Instore-Medien und -Kommunikationstechnologien gewachsen. Diesen Erfolg verdankt das Unternehmen seiner kompromisslosen Kundenorientierung und dem permanent verbesserten Technikangebot. „Unsere Kunden erhalten von uns einen 360° Service: Wir bieten nicht nur technische Insellösungen an, sondern wir entwickeln Konzepte für unsere Kunden, produzieren mittels unserer Sendelizenz das Programm in unseren Studios selbst und spielen es via Internet oder auch Satellit ein“, erläutert Radio P.O.S. Geschäftsführer Dietmar Otto. „Für die notwendige Technik vor Ort haben wir nicht nur gute Lösungen und seitens der Hersteller kompetente Kooperationspartner, wir kümmern uns auch um die Auslegung, die Montage und Wartung der Anlagen. Gerade unser Helpdesk mit unseren eigenen Mitarbeitern erlaubt uns, das Ohr ganz nah am Kunden zu haben und so schnell und kompetent reagieren zu können. Das alles bedeutet für den Kunden, dass er sich auf seine Kernkompetenz konzentrieren kann: Verkaufen!“

Teilnahme an der EuroShop 2017

Aufgrund der internationalen Ausrichtung, der zahlreichen Kunden und neuen technischen Möglichkeiten, entschied sich das Unternehmen erneut zu einer Teilnahme an der EuroShop 2017 in Düsseldorf, der weltweit wichtigsten Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels. Radio P.O.S. verspricht sich hiervon die Gelegenheit, viele neue qualifizierte Kontakte zu knüpfen. Auf dem Messestand zeigt das Unternehmen die gesamte Bandbreite der Services und Technologien im Bereich Instore Radio und Digital Signage. Besonders hervorzuheben ist zum einen die einzigartige Klangerweiterung HDSX® und zum anderen P.O.S. EDGE, ein neuartiges Projection Mapping sowohl für den Retail als auch für den Messebereich.

HDSX® – revolutionäre Klangerweiterung löst Akustikprobleme im Geschäft

Ab sofort bietet Radio P.O.S. seinen Kunden mit HDSX® ein technisches Feature an, das die allseits bekannten Probleme in der Beschallung von Einzelhandelsflächen löst. Bisher scheitert eine gleichmäßig hörbare und zugleich untermalende Beschallung an den verfügbaren Lautsprechersystemen oder schlicht an den baulichen Bedingungen im Geschäft. Die Folge: Die Einspielung ist entweder zu laut und störend oder die Lautstärke ist so gering, dass an den meisten Stellen im Geschäft nur wenig bis gar kein Klang ankommt.

Der revolutionäre Soundexpander HDSX® erweitert mit seinem patentierten „Soundroof“ den Klang in einer Weise, dass überall im Laden mit dem gleichen Lautstärke-Niveau gehört werden kann. Zusätzlich erhöht sich die Sprachqualität signifikant, sodass Werbebotschaften und Sprachinformationen auch bei geringer Lautstärke gut hörbar sind ohne zu belästigen.

„Das Besondere an HDSX® ist, dass die signifikante Verbesserung der Klangqualität ohne Änderungen an der Lautsprecheranlage ermöglicht wird. Es bedarf keiner Neuinstallation oder Änderung von Hardware. Dank der softwareseitigen Klangerweiterung werden die Klanglücken zwischen den einzelnen Lautsprechern geschlossen und das Frequenzspektrum auf Sprachverständlichkeit hin optimiert. Das Ergebnis ist eine gleichmäßige Klangflächenabdeckung in großen Räumen“, zeigt sich Dietmar Otto begeistert.

P.O.S. EDGE ermöglicht gänzlich neue Projektionen auf Messen und im Verkaufsraum

Mit dem EDGE-System verwandeln Einzelhändler unter Einsatz vorhandener Beamer ihre Verkaufsflächen in kommunikative Highlights. Einfach das P.O.S. EDGE-System anschließen und der Beamer ist bereit, in einer vollkommen neuen Art zu projizieren und damit unbegrenzte Darstellungsmöglichkeiten zu bieten. Natürlich unterstützt die P.O.S. Television auch bei der Beratung einer entsprechenden Beamerlösung, sollte diese bisher noch nicht vorhanden sein.

EDGE ermöglicht es, bis zu zwölf verschiedene Elemente in einer beliebigen Anordnung zu projizieren und sorgt damit unmittelbar für erhöhte Aufmerksamkeit beim Konsumenten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Texteinblendungen, Animationen, Videos, Bildmotive oder Farbflächen handelt. Einfach individuelle Projektionsflächen auswählen und diesen den gewünschten Content zuweisen. Ob Quadrat, Kreis, Dreieck oder Vieleck, ja sogar innerhalb des Logos oder bestimmter Schriften, können Foto- und/oder Film-Inhalte aufmerksamkeitsstark über den Beamer dargestellt werden.

Per iPad und via integriertem P.O.S. EDGE-WLAN erfolgt der direkte Kontakt zum Beamer. Über ein benutzerfreundliches Interface können individuelle Formate in Echtzeit direkt auf die Wunschflächen gezogen und exakt auf den Flächen ausgerichtet werden. Änderungen oder Anpassungen sind jederzeit spielend leicht möglich. Ein Einsatz von mehreren EDGE in verschiedenen Geschäften ist dank des speziell entwickelten CMS über Internet ebenfalls jederzeit möglich.

Geschäftsführer Dietmar Otto fasst zusammen: „Mit EDGE und HDSX® bieten wir unseren Kunden Mehrwerte, die sofort sichtbar, hörbar und verständlich sind. Besonders stolz sind wir darauf, dass mit diesen Technologien herausragende Verbesserungen und Effekte möglich sind, die dafür benötigten Investitionen aber nur extrem gering ausfallen. HDSX® funktioniert sofort ohne den Austausch der Hardware. Und auch bei P.O.S. EDGE profitieren unsere Kunden von einer herausragenden Qualitätsverbesserung der vorhandenen Hardware. Das macht unsere Lösungen so attraktiv.“

Ausstellerdatenblatt