21/04/2011

IGEL Technology GmbH

IGEL-Migrationssoftware unterstützt weitere Thin Clients


Thin Client-Software von IGEL vereinheitlicht PCs und Thin Clients aller großen Hersteller, jüngst auch von Wyse. Den universellen IT-Zugriff und das standardisierte Desktop-Management bietet IGEL bereits ab 29 Euro (zzgl. MwSt.) je Arbeitsplatz.

Deutschlands führender Thin Client-Hersteller IGEL Technology unterstützt mit seiner Migrationssoftware IGEL Universal Desktop Converter (UDC) nun auch Thin Clients von Wyse. Damit deckt IGEL nun alle großen Hersteller ab. IGEL-Kunden können jetzt Geräte vom Typ Wyse C90LE und Wyse C90LEW auf Betriebssystemebene in einen IGEL Universal Desktop umwandeln und in der IGEL-eigenen Managementlösung zentral verwalten und fernadministrieren. Die dazu erforderliche IGEL Universal Management Suite (UMS) ist im Lieferumfang des IGEL UDC enthalten und unterstützt unter anderem auch umgewandelte PCs. Mit dieser Möglichkeit zur Desktop-Standardisierung leistet IGEL einen Beitrag zur Kostensenkung und zum Investitionsschutz in vielen IT-Projekten hinsichtlich IT-Zentralisierung, Desktop-Virtualisierung und Cloud Computing.