25.02.2011

Westag & Getalit AG

Individuelles Bodendesign: Westag & Getalit AG zeigte Bodenplatten für ganzheitliche Design-Ideen im Laden- und Messebau

Auf der Euroshop in Düsseldorf präsentierte sich die Westag & Getalit AG unter anderem mit ihren individuellen Systemböden. „Decoplex“-Bodenplatten eignen sich aufgrund ihrer abriebfesten Oberfläche für den Einsatz in hochfrequentierten Gebäuden wie beispielsweise in Ladengeschäften, lassen sich fest installieren oder mit entsprechendem Verbindungssystemen flexibel nutzen und sind im Dekor individuell zu gestalten. Besonders für die Anwendungsfelder im Laden- und Messebau bietet der Hersteller damit Bodensysteme, die den hohen Anforderungen in diesen Bereichen gerecht werden.

Im Laden- und Messebau sind vielseitige Materialien gefragt. Werkstoffe, die einerseits hoher Beanspruchung gerecht werden und sich darüber hinaus in das individuelle Designkonzept integrieren. Als prägendes Gestaltungsmittel kommt dabei besonders dem Boden hohe Bedeutung zugute. Die Westag & Getalit AG bietet für diese Anforderungen genau die passende Lösung mit ihren individuellen „Decoplex“-Systemböden:

Die Bodenplatten überzeugen mit ihrer enorm widerstandsfähigen Oberfläche. Sie ist besonders abriebarm und garantiert damit dauerhaft eine neuwertige Optik. In Kombination mit der individuellen Dekorgestaltung lassen sich damit Designböden herstellen, die sich besonders für hochfrequentierte Flächen eignen. Mittels der hausinternen Digitaldrucktechnik können die Bodenplatten dabei problemlos in die Gestaltung von Messeständen oder des Shopdesigns integriert werden und verschaffen Planern damit viele neue Möglichkeiten für die Umsetzung ganzheitlicher Design-Ideen. Neben der Möglichkeit individuelle Dekore zu erstellen, bietet der Hersteller auch über 300 Dekore aus dem umfangreichen „GetaLit elements“-Programm für seine Bodensysteme an.

Verwendet werden können die Bodenplatten sowohl festinstalliert als auch mobil mit entsprechenden Verbindungssystemen. Die Plattenverbindungen sind dabei speziell auf die Anforderungen im Messebau ausgelegt und lassen sich innerhalb kürzester Zeit auf- und abbauen. Bei der Herstellung können Plattenformate in den unterschiedlichsten Formaten realisiert und so optimal auf die objektbezogenen Anforderungen der Kunden abgestimmt werden. Für brandgefährdete Einsatzbereiche bietet der Hersteller seine „Decoplex“-Bodenplatten auch als B1-Ausführung nach DIN EN 13501-1 an, sodass diese Platten durchgängig in Objekten verwendet werden können.

Darüber hinaus sind auch für spezielle Einsatzbereiche andere Oberflächenausführungen erhältlich wie beispielsweise Ausführungen mit elektrostatischer Ableitfähigkeit, die vorwiegend in Laboren und sensiblen Fertigungsanlagen eingesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.westag-getalit.de.

2.598 Zeichen (mit Leerzeichen), 322 Wörter,