21.04.2011

Itellium Services GmbH

Itellium übernimmt Mehrheit an Softwarehaus für Versandhandelslösungen


• Inhabergeführter IT-Dienstleister setzt Wachstumskurs fort
• Software Partner Obermain ergänzt Portfolio um Lösungen für den Distanzhandel
• Gemeinsame Vertriebs- und Marketingstrategie geplant

Mit der Übernahme der Mehrheit an der Software Partner Obermain GmbH, Burgkunstadt, engagiert sich der inhabergeführte IT-Dienstleister Itellium wieder im Bereich der IT-Dienstleistungen für den Distanzhandel. Dazu übernimmt Itellium von OTTO, dem Baur-Versand und Witt Weiden die Mehrheit der Anteile an dem Softwareunternehmen aus der Nähe von Coburg. Die zuständige Kartellbehörde hat die hierfür notwendige Genehmigung am 16. März 2011 erteilt. Die Baur- und die Witt-Gruppe bleiben weitere Gesellschafter.

Software Partner Obermain bietet Softwarelösungen und Services für den Versandhandel an. Zu den Kunden des Softwarehauses zählen unter anderem die Witt-Gruppe, die Baur-Gruppe, Sport Scheck, OTTO sowie Heine. "Mit der mehrheitlichen Übernahme von Software Partner Obermain sichern wir uns wieder ein stabiles Standbein im Versandhandel. Das Unternehmen hat ein attraktives Portfolio, das unsere Kern-Kompetenzen im Einzelhandel sinnvoll ergänzt, sowie auf Langfristigkeit angelegte Service-Verträge mit seinen Kunden. Gemeinsam haben wir sehr gute Voraussetzungen weiter zu wachsen", begründet Jens-Uwe Holz, Geschäftsführer und Gesellschafter von Itellium, das strategische Investment des IT-Dienstleisters. Itellium war bereits früher als IT-Dienstleister im Bereich Versandhandel aktiv, dabei aber in der Leistungserbringung von der IT-Infrastruktur der Quelle AG abhängig. Diese Infrastruktur existierte nach dem Ende des Versandhändlers nicht mehr.

Ziel der Übernahme durch Itellium ist es, sowohl im stationären Einzelhandel als auch im Versandhandel ein ausgewogenes und marktgerechtes Portfolio anzubieten. Die Dynamik im Handel erfordert es regelmäßig, Kunden sowohl für das Filialgeschäft als auch für das Online-Geschäft durchgängige Lösungen anbieten zu können. Dazu werden beide Unternehmen insbesondere in den Bereichen Vertrieb und Marketing in Zukunft eng zusammenarbeiten. Es ist vorgesehen, dass Software Partner Obermain als eigenständiges Unternehmen am Standort Burgkunstadt erhalten bleibt und dort in enger Kooperation mit Itellium weiterentwickelt wird. "Wir sehen in dem Einstieg von Itellium einen sehr wichtigen Schritt für die weitere Entwicklung von Software Partner Obermain. Die Inhaber von Itellium haben uns von ihrem vitalen Interesse an der breiten Vermarktung der Lösungen und Dienstleistungen des Softwarehauses im Versandhandel überzeugt. Die positive Entwicklung von Itellium sehen wir als Beleg für das nachhaltige und das erfolgreiche Wirken der neuen Mehrheitsgesellschafter im Markt an", begründet Thomas Groß, Geschäftsführer der Witt-Gruppe und Beiratsvorsitzender der Software Partner Obermain GmbH, die Entscheidung, die Anteile an den inhabergeführten IT-Dienstleister aus Essen zu verkaufen. Dabei ist die Zukunft von Software Partner Obermain für die Otto Group und die weiteren Gesellschafter wichtig, da diese auch in Zukunft IT-Services von dem Softwarehaus beziehen werden.