Handel in Zahlen: Konjunkturindex für den stationären Handel

Der HDE-Handelskonjunkturindex für die aktuelle Geschäftslage im stationären Einzelhandel verliert im September leicht, landet aber mit 102,5 Indexpunkten immer noch oberhalb der neutralen 100-Punkte-Marke.

Knapp ein Drittel der befragten stationären Händler ist mit den September-Umsätzen zufrieden und beurteilt die aktuelle Geschäftslage positiv. Der größte Anteil der Befragten (37,2 %) schätzt seine aktuelle Situation allerdings neutral ein. Während sich der Index für die 3-Monats-Erwartung erfreulicherweise stabil halten kann, verliert der Wert für die langfristige Geschäftserwar-tung (12 Monate) ebenfalls.

Der Vorjahresvergleich zeigt: Im September 2013 beurteilen die stationären Händler ihre Umsätze deutlich negativer als im Jahr zuvor. Fast jeder fünfte Händler muss einen Umsatzrückgang um mehr als fünf Prozent verzeichnen.

Quelle: Institut für Handelsforschung (IfH)