13/02/2014

MICROS Retail Deutschland GmbH

MICROS begleitet Kamps Backstuben nach London

MICROS, einer der weltweit führenden Anbieter von innovativen IT-Lösungen für Hotellerie, Gastronomie und Handel, unterstützt die Handwerksbäckerei Kamps beim Gang ins Ausland. In den beiden ersten außerdeutschen Kamps Backstuben, jüngst in London eröffnet, kommt MICROS-Technologie zum Einsatz.


Mit 424 Bäckereien ist Kamps eine der größten handwerklichen Bäckereiketten in Deutschland. Zudem betreibt das Unternehmen mit 65 Kamps Backstuben ein sehr erfolgreiches Bäckerei-Gastronomie-Konzept, in dem die Kunden dem Bäcker bei seinem Handwerk zusehen können. Nun expandiert Kamps mit diesem Konzept über die Landesgrenzen hinaus. Vor kurzem eröffneten mitten im Herzen Londons die ersten beiden Kamps Backstuben im Ausland. Unterstützt wurde dieser Schritt von MICROS.


Um die Produktionsabläufe, das Warenangebot und den Service optimal zu steuern, setzt Kamps bereits seit 2010 in den deutschen Backstuben auf Soft- und Hardware sowie Services von MICROS. Zum Einsatz kommt dort eine PC-basierte Kassenlösung, die unter anderem moderne 15-Zoll-Touch-Bildschirme zur Kundenanzeige nutzt. Die POS-Software von MICROS verknüpft die Kassen- und Filialmanagement-Prozesse vom Point of Sale über das Back-Office bis hin zur Zentrale.


Nun wurde diese IT-Landschaft auch in den beiden neuen Kamps Backstuben in London implementiert. Da die POS-Lösung bereits von Haus aus auf den Einsatz in anderen Ländern vorbereitet ist, waren keinerlei Anpassungen an der Software selbst nötig. Lediglich die Schnittstelle für das EFT-Terminal zum bargeldlosen Bezahlen wurde auf die gesetzlichen Vorgaben Großbritanniens ausgerichtet. Die Installation der Systeme wurde von MICROS-Spezialisten vor Ort begleitet. MICROS übernahm auch die Schulung der Anwender direkt in London.


"MICROS ist seit 2010 ein verlässlicher Partner in der täglichen Zusammenarbeit. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Bäckereibranche, versteht unsere spezifischen Prozesse und setzt diese effizient um", sagt Kamps-Geschäftsführer Thomas Prangemeier. "Als globaler Anbieter kann uns MICROS auch bei der Expansion ins Ausland optimal unterstützen, sei es durch Beratung hinsichtlich der länderspezifischen Anforderungen oder der Umsetzung mit eigenen Teams vor Ort. Die Installationen in London verliefen dann auch wie erwartet sehr erfolgreich, so dass wir für alle anderen Dinge den Rücken frei hatten."