14/06/2016

Van Straaten BV

MIT 'ZWEIFACH' FEUERFESTEN CEILFLEX™-SPANNDECKEN UND WALLFLEX™-WANDVERKLEIDUNGEN STELLT VISUAL-BRANDING-ANBIETER VAN STRAATEN EINE TECHNISCHE NEUERUNG VOR

Van Straaten stellt CeilFlex™ und WallFlex™ vor, eine Textilinnovation für schnelle, umweltbewusste Montage von Spanndecken und Wandverkleidungen. Das Material kann auch individuell bedruckt werden. Somit können nun selbst die Decken und Wände von Räumen so gestaltet werden, dass sie das optische Gesamtbild unterstützen. Die Kombination von Material und Druckfarbe wurde bei CeilFlex und WallFlex erfolgreich getestet und entsprechend nach DIN 4102(schwer entflammbar) zertifiziert.

Entwickelt wurden CeilFlex™ und WallFlex™ in einer Zusammenarbeit mit dem Bramscher Textilhersteller Heytex. Normalerweise werden nur die brandverzögernden Eigenschaften des textilen Materials zertifiziert. In diesem Fall gilt die Zertifizierung jedoch auch für die Druckfarbe. Damit nehmen WallFlex™ und CeilFlex™ auf dem Markt eine Sonderstellung ein.

Für Architekten und Inneneinrichter ist diese Art der Zertifizierung von Vorteil, da damit gleich allen geltenden Anforderungen entsprochen wird. Zusätzlich verfügt das Material über einige weitere Zertifikate: Es enthält keine gefährlichen oder krebserregenden Stoffe, es ist schimmelabweisend und somit auch für den Einsatz in Feuchträumen geeignet.

Neben den materialtechnischen Vorteilen bieten CeilFlex™-Decken und WallFlex™-Wände weitere Vorzüge gegenüber den bis dato bekannten Standardmaterialien aus PVC-Folie. Das Material ist PVC-frei und somit umweltfreundlich. Es kann zügig montiert werden, da der betreffende Raum nicht ausgeräumt werden muss. Eine Erhitzung auf 70 Grad wie bei PVC-Folie ist ebenfalls nicht erforderlich. Das Material lässt sich sehr gut verarbeiten und verspannen. Durch den Digitaldruck kann es zudem auf Wunsch an jeden gewünschten Stil angepasst werden. Ein weiteres Plus ist die verbesserte Akustik, als bei einer Lösung mit Systemdecken oder herkömmlichen Wandverkleidungen.

CEO Niels van Straaten: „In Frankreich und Russland wird dieses Material schon oft verwendet. In Deutschland hingegen bevorzugt man oft noch ‚altmodische’ Produkte wie Deckensysteme. Eine verpasste Chance. Bei diesem Material wurde nicht nur die Feuerfestigkeit des Druckträgers zertifiziert, sondern auch die der Druckfarbe. Damit nimmt man dem Anwender manche Arbeit ab. Zudem kann eine CeilFlex™-Spanndecke schnell und faltenfrei montiert werden. Dies gilt auch für das Verkleiden von Wänden mit WallFlex™. Damit kann man sich sehen lassen!“