Mavis GmbH verleiht ersten“Visual Merchandising World-Award”

Preisverleihung am 20.02.2014 um 16.00 Uhr Bühne Halle 4, re.lab + lounge

© Mavis GmbH

Der von der Mavis GmbH ins Leben gerufene Förderpreis hat das spezielle Ziel, dem neuen deutschlandweit einzigen Studiengang „RETAIL DESIGN“ mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Mavis GmbH, mit Hauptsitz im Medienhafen in Düsseldorf, ist als Mitaussteller auf der 700 qm großen Standfläche der Fachhochschule Düsseldorf, Halle 4, re.lab + lounge vertreten. Die Mavis GmbH steht für Markeninszenierung im Raum und lässt internationale Marken vor Ort sichtbar und erlebbar werden - von der einzelnen Konzernzentrale bis zum Retailunternehmen mit vielen hundert Filialen in der Welt - für Fashion, Lifestyle, Sport, Food, Unterhaltungselektronik, Automobile, Museen und Agenturen.

Mit seinen einzigartigen Konzepten besteht das Unternehmen seit über 15 Jahren sehr erfolgreich am Markt. Inspirationen und Ideen findet die Mavis unter anderem in ihrem eigens dafür ins Leben gerufenen werbefreien Trend Blog. Dort werden regelmäßig die neusten Designtrends in den Bereichen Retail Design und Visual Merchandising aus den größten Modemetropolen der Welt (Paris, New York, London, Mailand, Tokyo, Berlin, etc.) mit Background Informationen von den Trendscouts gebloggt.

Auszeichnung: Erster VMW-Award sponsored by Mavis wird verliehen

Die Mavis GmbH kooperiert in diesem Jahr erstmals mit der Fachhochschule Düsseldorf und präsentiert sich als Mitaussteller auf der, von Designstudenten der Fachhochschule Düsseldorf entworfenen, sogenannten „re.lab – retail future lab“ Fläche. Der Designstudent Clemens Müller entwarf in seiner Masterabschlussarbeit gemeinsam mit Sabrina Schwenecke dieses einmalige Konzept für die EuroShop 2014.
© Mavis GmbH

"Wir wollen in diesem Jahr erstmals die zukunftsreichste Arbeit mit unseren eigenen Award fördern und honorieren“, so Thomas Etz, CEO und Gründer der Mavis GmbH.

„Die Idee von Clemens Müller und Sabrina Schwenecke hat uns von Anfang an begeistert und wir freuen uns, dass wir als Aussteller sozusagen ein Teil der „re.lab – retail future lab“ Konzeption werden. Die Qualität der Retail Design Studenten ist enorm hoch. Aus diesem Grund wollen wir in diesem Jahr erstmals die zukunftsreichste Arbeit mit unseren eigenen Award fördern und honorieren“, so Thomas Etz, CEO und Gründer der Mavis GmbH.

Der von der Mavis GmbH ins Leben gerufene Förderpreis richtet sich an die Studenten des Fachbereiches 02 Design – mit dem speziellen Ziel, dem neuen deutschlandweit einzigen Studiengang „RETAIL DESIGN“ mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Bewertet werden insgesamt vierzehn Exponate der Designstudenten, welche sie u.a. speziell in einem EuroShop-Seminar entworfen und erstellt haben. Unter diesen Ausstellungsstückenbefinden sich außerdem Bachelor- und Masterarbeiten der Designstudenten.

Die gesamten Exponate sind auf der Fläche „re.lab – retailfuture lab“ – Halle 4, re.lab + lounge, für alle Besucher ausgestellt und einzusehen.

Die Experten-Jury des VMW-Awardssetzt sich zusammen aus: Thomas Etz (Founder& CEO Mavis GmbH), Thomas Spieker (CEO Mavis GmbH), Prof. Dr. Rainer Zimmermann (Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich 02 Design), Prof. Philipp Teufel (Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich 02 Design), Klaus Lach (stellv. Vorsitzender des vmm), Elke Moebius (Direktorin EuroShop), Alexandra Iwan (Inhaberin textschwester), Angela Krause (Leiterin Presse- und Facharbeit im dlv).

Bewertet werden die Arbeiten unter den vier Kriterien „Eyecatcher – Progressivität“ (Originalität und Innovation: wie ungesehen, eigenständig und überraschend ist die Gestaltung?), „Story - Anspruch“ (Qualität und Feeling: wie qualitativ hochwertig und poetisch ist die Gestaltung?), „Thinking - innere Logik“ (Reflexion und Theorie: reflektiert die Arbeit eine aktuelle Herausforderung für den Einzelhandel, bietet sie eine plausible These an?) und „Praxis – B2B / B2C“ (Praktikabilität und Anwendbarkeit: bietet die Arbeit praktischen Nutzen und Anwendbarkeit für den Einzelhandel?).

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, den 20. Februar um 16.00 Uhr auf der Bühne des re.labs in Halle 4, re.lab + loungestatt. Der Preis umfasst eine Studienreise des dlv-Netzwerk Ladenbaus nach New York mit dem Schwerpunkt „Shopfitting& Visual Merchandising“. Der Gewinn wird von der Mavis GmbH gesponsert und hat einen Wert inkl. $ 500,- Preisgeld in Höhe von EUR 4.000,-.

Auf einen Blick

Mavis-Vortrag zum Thema professionelle PoS-Steuerung und PoS-Kommunikation: „MyPoS Framework - retailsolution - simplifyyourlife“

Mo 17.02.2014um 13.00 Uhr, Fläche re.lab Halle 4, re.lab + lounge(Bühne)

Premiere: Erster VMW-Award sponsoredby Mavis wird verliehen
Do 20.02.2014 um 16.00 Uhr, Fläche re.lab Halle 4, re.lab + lounge(Bühne)