31/01/2017

4POS AG THE BRAND 4 RETAIL SOLUTIONS

Medienmitteilung: 4POS rollt Kassensystem bei NKD aus

Europaweiter Einsatz der Kassenhardware in allen Filialen

Schweiz, Baar, 31. Januar 2017 - Der Startschuss ist gefallen: 4POS, Schweizer Hersteller von kunden-  und designorientierten POS-Systemen, hat mit dem Rollout seiner Kassenhardware beim Textileinzelhändler NKD begonnen. Das neue Kassensystem wird im Laufe des Jahres 2017 in allen Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien ausgerollt. NKD schafft sich damit erstmalig eine einheitliche Plattform am Point of Sale.

Die NKD-Firmengruppe gehört mit 1.800 Filialen in Europa und 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Das Angebot umfasst Alltags- und Sportbekleidung, Heimtextilien und kleinere Einrichtungsgegenstände im unteren Preissegment. Das Unternehmen will mit einer neuen Kassenlösung den Filialbetrieb optimieren und entschied sich Ende 2016 für die Kassenhardware der Schweizer 4POS. Die ersten Installationen wurden bereits durchgeführt, das komplette Rollout der 1.800 neuen Kassensysteme wird im November 2017 abgeschlossen sein.

Durch die Kooperation mit 4POS kann NKD auf eine Gesamtlösung mit Consulting, Hardware, Service und Wartung zugreifen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war das massgeschneiderte Angebot, das mit hoher Verfügbarkeit, zukunftsorientierter Plattform, langlebiger Technologie und Skalierbarkeit überzeugte. Auch die grüne und nachhaltig optimierte TCO war ein stichhaltiges Argument für das Unternehmen.

Die neue Kassenhardware POS-310 Eco GTII verfügt über die modernste Intel Plattform, funktioniert lüfterlos und ist ein kompaktes All-in-One-Modell. Zudem hat 4POS auf Wunsch von NKD ein spezifisches I/O Board entwickelt, das exakt auf die Bedürfnisse des Textileinzelhändlers zugeschnitten ist. Die energieeffiziente Kasse lässt sich auf kleinem Raum betreiben. Ausgestattet mit einem 15" resistiven Touchscreen ist sie sehr bedienerfreundlich und optimal auf den Einsatz in der Filiale abgestimmt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich ein so namhaftes Unternehmen wie NKD für unsere Kassensysteme entschieden hat. Wir haben quasi einen perfekt sitzenden Massanzug entworfen, der alle Wünsche und Anforderungen des Kunden erfüllt und haben damit die Ausschreibung für uns entschieden“, erklärt 4POS Geschäftsführer, Rolf Thomann. „Jetzt beweist sich im Alltag, wie unsere robuste Technologie in einem anspruchsvollen Umfeld für zuverlässiges Arbeiten am Point of Sale und für langfristige Investitionssicherheit sorgt.“

Ausstellerdatenblatt