15.05.2012

Neschen AG

Neue Schutzfolien: umweltfreundlich und stark in der Klebkraft


Ein neuer wasserbasierter Kleber läutet die "New Generation" der bewährten Premium-Oberflächenschutzfolien von Neschen ein. Er ist das Ergebnis jahrelanger kontinuierlicher Forschungen und Entwicklungen im eigenen Haus, mit dem Ziel, Kunden Produkte mit der bestmöglichen Performance für ihre Anwendungen zu liefern.

So bietet der neue wasserbasierte Kleber eine wesentlich höhere Klebkraft und eine deutlich verbesserte Wasserresistenz. Die weltweit etablierten Schutzfolien "filmolux photo", "filmolux satin" und "filmomatt" werden ab sofort mit diesem modifizierten wasserbasierten Kleber beschichtet und als "New Generation" filmolux photo gloss / satin / matt vertrieben.

"Dieser bahnbrechende Klebstoff gehört zur modernen Kategorie wasserbasierter Emulsionen auf Acrylbasis", erläutert Dr. Werner Markiewicz, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei der Neschen AG in Bückeburg. "Er eröffnet viele Möglichkeiten für Anwendungen, bei denen bislang oftmals zu Schutzfolien mit lösemittelhaltigem Klebstoff gegriffen wurde. Wir laden jeden Kunden ein, unsere neuen Schutzfolien in der Anwendung auf Herz und Nieren zu testen."

Aufgrund der höheren Klebkraft klebt dieser wasserbasierte Klebstoff nun auch auf vielen mit UV-Tinten bedruckten Medien. Bis dato stellte sich ein zusätzlicher mechanischer Schutz von UV-härtenden Tinten mit einem wasserbasierten Kleber problematisch dar. UV-Tinten weisen eine starke Struktur auf, die dazu führt, dass wasserbasierte Kleber schlecht bis gar nicht darauf halten. Das ist Vergangenheit, denn durch den neu entwickelten wasserbasierten Kleber der Neschen AG ist dies nun möglich. Außerdem liefert er ein sofortiges, nahezu unterstrahlungsfreies und brillantes Kaschierergebnis.

Die sehr gute Wasserresistenz des Neschen-Acrylatklebers erlaubt es sogar, Exponate ohne zusätzliche Kantenversiegelung bis zu zwei Jahre im Freien aufzustellen. Bei Outdoor-Verwendung mit Kantenschutz steigt dieser Wert auf bis zu fünf Jahre, und bei einem reinen Indoor-Einsatz liegt die Haltbarkeit der Folie bei bis zu acht Jahren - exzellentes Erscheinungsbild garantiert.

Die Schutzfolien sind in einer Breite von bis zu zwei Metern und in drei Oberflächen-Finishs erhältlich. Das glänzende Finish (filmolux photo gloss) liefert ein sehr homogenes Kaschierergebnis, da eine PE-befilmte Abdeckung dem Kleber eine ebenmäßige Struktur gibt. Das seidenglänzende Laminat (filmolux photo satin) hat eine streuend reflektierende Oberfläche. Das neue "filmolux photo matt" mit seinem ansprechenden matten Finish weist einen verbesserten Mattgrad auf und lässt die Farben brillant erkennen, ohne dabei zu stark zu reflektieren.