14.01.2011

e-Spirit AG

Olympus setzt Website-Relaunch mit Content Management System von e-Spirit um

FirstSpirit CMS wird EMEA-weite Plattform für Internetauftritt in 30 Sprachen

Entscheidung für e-Spirit: Olympus, einer der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten wie Kameras, Audiogeräten, Mikroskopen und Endoskopen, führt das Content Management System (CMS) FirstSpirit ein. Der Konzern realisiert den Relaunch der Webseiten seiner 47 Tochtergesellschaften in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) mit der CMS-Lösung der e-Spirit AG, um die internationalen Redaktionsprozesse zu vereinfachen und die Effizienz bei der Website-Verwaltung zu steigern.

Ein zentrales CMS für den wirtschaftlichen Betrieb internationaler Websites

Die Olympus Europa Holding will Kunden und Interessenten ihr Produkt-Portfolio sowie Informationen aus der „Corporate Division“ nach dem Relaunch in einem modernen, vollständig überarbeiteten Web-Auftritt präsentieren, der die Innovationskraft der Marke Olympus widerspiegelt und emotional erfahrbar macht. Um darüber hinaus auch interne Prozesse zu optimieren und den Aufwand für die Pflege der Webseiten zu reduzieren, entschied sich der Opto-Digital-Spezialist, die neue Internetpräsenz auf Basis einer neuen, leistungsstarken CMS-Lösung umzusetzen. „Allein in der EMEA-Region pflegen wir auf der Ausgabeseite 30 Sprachen in unserem Webauftritt – entsprechend hoch sind unsere Anforderungen an das Content Management“, sagt Wolfgang Rosa, Head of Web Services bei Olympus. „Das FirstSpirit CMS hat uns mit seinen Out-of-the-box-Funktionalitäten bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit überzeugt. Wir erwarten, dass wir mit der Lösung unsere Redaktionsprozesse für die internationale Publikation von Inhalten flexibilisieren und über entsprechende Workflows weiter automatisieren können. Damit werden wir die Arbeit unserer Online-Redakteure deutlich erleichtern.“

Schnell zur richtigen Kamera – dank integrierter Profi-Suche

Damit Interessenten auf der Website schnell den Weg zum gesuchten Produkt finden, implementiert Olympus das e-Spirit EnterpriseSearch-Modul, das auf der Suchtechnologie des e-Spirit-Partners Exalead basiert. Diese Erweiterung für das FirstSpirit CMS ermöglicht ein deutlich effizienteres Auffinden relevanter Informationen als bei Standard-Volltextsuchen. Olympus erhält damit unter anderem eine komfortable Suchoberfläche inklusive schneller Filter-Möglichkeiten, personalisierte Suchergebnisse für geschützte Dokumente oder eine integrierte Suche über angebundene „Nicht-FirstSpirit-Quellen“ wie zum Beispiel das Shop-System.

Das Relaunch-Projekt startete im Dezember 2010. Im Anschluss ist außerdem die Anbindung des FirstSpirit CMS an ein Intranet-Portal geplant.

Weitere Informationen über e-Spirit und FirstSpirit gibt es im Internet unter www.e-Spirit.com.