17.01.2017

Otto Group Solution Provider (OSP) Dresden GmbH

Omnichannel-Erfolgsprojekt von OSP und novomind in Thailand

Erfolgreicher Omnichannel-Eintritt für den thailändischen Handelskonzern CP ALL Group: Otto Group Solution Provider (OSP), langjährig erfahrener IT-Dienstleister für Retail und Logistik, hat mit seiner Software-Produktfamilie MOVEX sowie mit der E-Commerce-Software novomind iSHOP und dem Produktdatenmanagementsystem novomind iPIM den ersten CP ALL-Webshop gelauncht, der mit anderen Verkaufskanälen verknüpft ist. Insgesamt umfasst das IT-Projekt die Implementierung von vier weiteren mehrsprachigen Webshops und verschiedener Bezahlsysteme, die Integration eines WholeSale-Kanals, die Einführung eines übergreifenden Loyalty-Programms („7-Eleven-Member-Points“) sowie weiterer Funktionalitäten.

Omnichannel-Handel in Thailand in der Anfangsphase
CP ALL ist eines der größten Unternehmen Thailands: Mit rund 9.000 Filialen und Convenience Stores unter dem Dach der Tochtergesellschaften „24 Shopping“ und „7-Eleven“ betreibt das Unternehmen ein flächendeckendes stationäres Netz mit breitem Angebot an Dienstleistungen und Waren des täglichen Bedarfs. Die aus der E-Fulfilment-Software MOVEX von OSP sowie aus novomind iSHOP und novomind iPIM bestehende Omnichannel-Lösung wurde gezielt für den thailändischen Markt konzipiert und implementiert. Hierfür wurden die 7-Eleven-Filialen unter anderem mit Webshop-Funktionen wie einem mobilen Storefinder und einem Counter Service Payment an der Kasse verknüpft, im Hintergrund wurde ein Realtime-Bestandsmanagement implementiert. Die Backend-Systeme für das Order Management wurden dabei mit MOVEX Order von OSP umgesetzt. Zudem lösen flexible, intuitive Shops von novomind iSHOP die bestehenden Webshops ab. Für das Produktdatenmanagement sorgt novomind iPIM.

Für den Projektzuschlag gaben neben der voll integrierten Gesamtlösung auch der Retail- und Logistikhintergrund der Otto Group sowie die hohe Umsetzungsgeschwindigkeit den Ausschlag. Die IT-Anforderungen von CP ALL für Onlineshop, mobiler Nutzung und stationärem POS werden damit nun in einer Gesamtlösung bedient. Marcus Thierling, Bereichsleiter Mittelstand und Fulfilment bei OSP: „Ziel ist es, mit dem gemeinsamen Omnichannel-Projekt Kunden- und Auftragsströme aus den verschiedenen Verkaufskanälen der CP ALL Group auf einer zentralen IT-Integrationsplattform zu bündeln. Die Kombination unseres Backend-Moduls MOVEX Order mit den modernen, auf maximale Belastungen ausgerichteten, Frontend-Lösungen von novomind stellt in Verbindung mit dem mehr als 25-jährigen Implementierungs-Know-how von OSP eine ideale Lösung für den Kunden dar.“

Ausstellerdatenblatt