Omnichannel Commerce

Fokus-Thema

Auf der EuroShop 2014 war Omnichannel eines der wichtigsten Themen. Wir haben mit drei Ausstellern über die aktuellen Trends im Kanalmix und neue, mobile Lösungen für Händler und Kunden gesprochen.

 
 

Interview mit Jörg F. Hölterhoff, Toshiba Global Commerce Solutions Germany

© Toshiba Global Commerce Solutions Germany
Auch auf der EuroShop 2014 war Omnichannel eines der wichtigsten Themen. Im Interview spricht Jörg F. Hölterhoff, Business Unit Director von Toshiba Global Commerce Solutions Germany, über die neuen Herausforderungen für den Checkout-Bereich sowie die Wichtigkeit von mobilen Lösungen. Er stellt die aktuellen Produkte vor, mit denen Toshiba die Händler im Omnichannel Commerce unterstützt.

Interview mit Stefan Clemens und Ralf Kluth, NCR Retail

Der Omnichannel Commerce stellt insbesondere stationäre Händler vor neue Herausforderungen. Im Interview auf der EuroShop 2014 in Düsseldorf erläutern Stefan Clemens, Area Sales Leader Retail (CE) und Ralf Kluth, Software Sales Specialist, NCR Retail, wie Retailer diese Herausforderungen mit umfassenden Hard- und Softwarelösungen ganzheitlich meistern und das volle Potenzial des Omnichannel Commerce nutzen können.

Interview mit René van der Horst, Pricer AB

© Pricer
On- und Offline müssen zusammenwachsen, um die Bedürfnisse mobiler und informierter Kunden zu erfüllen. Im aktuellen EuroCIS-Interview spricht René van der Horst, Area Sales Manager (CE) bei Pricer AB, über die Probleme, die Online- und Offline-Händlern bei der Erschließung neuer Kanäle begegnen. Er erläutert, wie eine umfassende Omnichannel-Strategie dabei hilft, diesen Herausforderungen zu begegnen.