Omnichannel Forum 08.03.2017

Halle 6 / Stand I09

Foto: Sarah Pust

Moderation: Sarah Pust, pusteblumemedia

Uhrzeit

Titel

Referent

11:00-11:30 Uhr

The NEW shopper journey: intelligent pricing in an omnichannel world

Long gone are the days when one could speak about profitability of a single channel.  Long gone are the days when online pricing strategy could exist without connection to the in-store pricing.  Technology is both following customer behavior as well as inspiring customers for new opportunities on their way to purchase.  How can retailers make sure that pricing supports the strategy of having “one face to the customer”, while at the same time responding to both online and offline competition accordingly, while maximizing margins?  Join us at this session to receive some answers to these seemingly impossible questions, and hear about achievements and successes of a leading Scandinavian retailer REMA1000!

Anastasia Laska, Revionics und Daniel Lohne Sorteberg, REMA 1000

Foto: Anastasia Laska und Daniel Lohne Sorteberg

11:30-12:00 Uhr

How to connect digital signage into a omnichannel customer journey

Klaus Hofmeier, Scala

Foto: Klaus Hofmeier

12:00-12:30 Uhr

Get ready for anytime, anywhere shopping. Learn how to create seamless customer journeys to delight today’s shopper

Jean-Marc Thienpont, Adyen

Foto: Jean-Marc Thienpont

12:30-13:00 Uhr

Transaktionen aller Verkaufskanäle im Blick mit Global Reporting: immer, überall und zu jeder Zeit

14:00-14:30 Uhr

The Future of Connected Products is Here - Are You Ready? Discover how IoT will change the future of retail

Kim Schneider / Francisco Melo / Bill Toney, Avery Dennison RBIS

Foto:

14:30-15:00 Uhr

Worauf kommt es an? IBM 2017 Customer Experience Index: Eine exklusive Vorschau in unsere neuesten industriespezifischen Studienerkenntnisse

2016 fanden IBM Forscher heraus, dass weltweit Handelsunternehmen im Schnitt bloß 40% der Kundenerwartungen erfüllen. 2017 liegt der Studienfokus auf dem Einfluss von Multichannel in etablierte und wachsende Märkte, Anstieg reiner digitaler Anbieter und beurteilt Markenhersteller. Erhalten Sie Vorsprung Kundenerwartungen in 2017 zu treffen!

Michael Fischer, IBM Deutschland GmbH

Foto: Michael Fischer

15:00-15:30 Uhr

Individuelle Ansprache anonymer Kunden im Omni Channel Retailing

Peter Rymers, Diebold Nixdorf

Foto: Peter Rymers

15:30-16:00 Uhr

"Ich bezahl’ bar – analog und digital"

Das Bargeldvolumen in Deutschland steigt und zugleich kommen immer mehr alternative Zahlungsmethoden auf. Innovative Cashmanagement Lösungen können Einzelhändler unterstützen, Prozesse zu optimieren, Kosten zu senken, den Kundenservice zu steigern und zudem die Brücke zwischen analogem und digitalem Bezahlen zu schlagen.

Thomas Rausch, Glory Global Solutions

Foto: Thomas Rausch

16:00-16:30 Uhr

Geld verdient man heute mit Smart Commerce und nicht mit Standard-Onlineshops

Context is King. Warum schickt mir Amazon den 8. Harry-Potter-Band automatisch? Weil ich Band 1-7 dort gekauft habe! Anhand von verschiedenen Anwendungsszenarien werden Sie erfahren, warum zukünftig neben dem klassischen Onlineshop das Zusammenspiel mit CRM und Business Intelligence eine zentrale Rolle spielen wird, um Umsatzpotentiale zu heben.

16:30-17:00  Uhr

Preisoptimierungen sind mehr als Rotstiftreduzierungen: Passende Bestände und Preise für einen erfolgreichen Kaufabschluss - über alle Kanäle

Mit SAP Customer Activity Repository optimieren sie die Bereiche Bestand und Preis für einen erfolgreichen Kaufabschluss. Sie sind gewappnet für unendliche Verfügbarkeit ohne immer 100% Lagerbestand vorrätig zu haben.

Hannah Bartkowiak, SAP Deutschland SE

Foto: Hannah Bartkowiak

17:00-17:30 Uhr

Operational In-store Solutions with Pricer

René van der Horst, Pricer

Foto: René van der Horst

Weitere Veranstaltungen im Omnichannel Forum

Das Rahmenprogramm der EuroShop 2017 in der Übersicht

Seit Jahren gehören aktuelle und zukunftweisende Foren zum attraktiven Rahmenprogramm der EuroShop. Hier finden Sie Trends und Entwicklungen, Fachbeiträge und Wissensaustausch sowie Diskussionsrunden über die wichtigsten Themen der internationalen Handelswelt.