Osnabrück: Grünes Licht für Shopping Center Entwicklung am Neumarkt

Stadtrat genehmigt Satzungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan und Durchführungsvertrag

28.07.2014

Der Osnabrücker Stadtrat hat mit großer Mehrheit den Satzungsbeschluss für das Shopping Center Projekt der management für immobilien AG (mfi) gefasst und dem Durchführungsvertrag zugestimmt. Die mfi-Manager Stefan Klug und Björn Reineking unterzeichneten den Vertrag.

Rund 125 Millionen Euro will mfi in das neue Center am Osnabrücker Neumarkt investieren, das 2017 eröffnet werden soll. „Wir sind froh, dass der Vertrag auf beiden Seiten nun unter Dach und Fach ist“, sagt Stefan Klug, Geschäftsführer der mfi Development GmbH.

Der Vertrag berücksichtigt die Bedingungen der Stadt, neue Mieter und Marken in Osnabrück anzusiedeln und das Center als Anziehungspunkt für die gesamte Region zu positionieren. In der nächsten Zeit wird sich der Essener Shopping Center Spezialist technischen Fragen wie beispielsweise den Boden- und Wasserverhältnissen widmen.

„Außerdem beschäftigen wir uns bereits intensiv damit, neue Mieter für das Shopping Center zu gewinnen und zu begeistern. Wir verzeichnen bereits jetzt großes Interesse und eine sehr hohe Nachfrage“, erklärt Projektleiter Reineking.

Das Osnabrücker Einkaufszentrum soll über eine Mietfläche von 25.000 m² verfügen und wird circa 100 Geschäfte beherbergen.

Quelle: mfi management für immobilien AG