25/01/2011

VCR Display Systems GmbH

Pädagogisch anspruchsvolle Kinderunterhaltung am POS

Perfekte Kinder-Sitter-Lösungen für den Handel von VCR Display Systems sorgen dafür, dass Erwachsene ungestört ihre Verkaufsgespräche, Verpflichtungen oder andere temporäre Bedürfnisse erledigen können, ohne dass die Kinder quengeln. Klare Konzeption, schnelles Aufstellen, attraktive Inhalte, günstiges Mieten oder Kaufen – VCR Display Systems bietet dem Einzel- oder Großhandel, Arztpraxen, Fitness-Studios, Hotels oder Restaurants den kompletten Service zu geringen Konditionen.
Düsseldorf, 26. Februar 2011. Das Hamburger Unternehmen VCR Display Systems bietet seinen Kunden aus Handel und dem Dienstleistungssektor zur Euroshop in Düsseldorf (26. Februar bis 2. März 2011) eine Fülle an kreativen Lösungen, um Kinder pädagogisch wertvoll durch Medien linear oder interaktiv zu unterhalten. In zahlreichen Situationen wie Verkaufsgesprächen, Restaurant- oder Arztbesuchen, Hotelaufenthalten oder Fitnessstudio-Nutzung fangen die lieben Kleinen gerne an zu quengeln, wenn ihnen nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt wird und es ihnen somit schnell langweilig wird. Für speziell diese Problemstellung hat der Hamburger Spezialist für Kinderunterhaltung ein umfangreiches Portfolio entwickelt: Kinder-TV, Playtouch-Stationen, Aktivitätsinseln, Spiele, Wandsysteme, Spielzonen und –tische sowie viele weitere Elemente sind nach pädagogisch sinnvollen Faktoren konzipiert worden. Mobile Produkte wie spezielle Kinder-Einkaufswagen oder Outdoor-Systeme ergänzen das Angebot.
Kristina Senski, Marketingleiterin bei VCR Display Systems: „Kinder haben sich in den vergangenen Jahren zu immer bestimmenderen Faktoren beim Einkauf entwickelt. Sie entscheiden nicht nur darüber, was gekauft wird, sondern vor allem auch wo. Und da sind die Umgebungen, die den Kindern altersgemäße, interessante Unterhaltung bieten, ganz klar im Wettbewerbsvorteil. Und entspannte Eltern kaufen nachweislich mehr ein.“ Diese langjährige Erfahrung machen sich immer mehr Geschäfte, Studios und andere PoS-Stellen zu nutze und erhöhen den Stellenwert ihres Kindermarketings mit den bewährten wie innovativen Systemlösungen von VCR Display Systems.
Die Komplettsysteme von VCR Display Systems beinhalten neben den entsprechenden Geräten für die perfekte Kinderunterhaltung vor allem auch die aktuelle, zeitgemäße Software in Form von Spielen und Filmen. Diese werden vierteljährlich über CF-Karte, USB-Stick oder per Download erneuert – natürlich ohne Gebühren an GEMA, GÜFA oder GEZ zahlen zu müssen. Auch alle anderen potenziellen Gebühren für öffentliche Vorführungen sind vertraglich mit VCR Display Systems abgegolten. Dank der aktuellen Inhalte ist die notwendige Abwechslung und Aufmerksamkeit der Kinder gewährleistet – und einem erfolgreichen, auch nach Bedarf längeren Verkaufsgespräch der Erwachsenen, beispielsweise beim Möbel- oder Autokauf, steht nichts mehr im Wege. Und wenn man als Eltern die Kinder beim Einkaufen dabei haben will, sorgen die VCR Display Systems Einkaufsautos für jede Menge Spaß für die Kids statt Quengeln und Nörgeln. Da macht das Einkaufen jedem Spaß, den Großen wie den Kleinen – und alle wollen wiederkommen.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf der Euroshop 2011 in Düsseldorf auf dem Stand von VCR Display Systems, Stand D 05 in Halle 5 oder im Internet unter www.vcr-display-systems.de